12 besten Mobbing-Filme aller Zeiten

So sehr unsere Welt von Schönheit und Bestimmtheit erfüllt ist, herrschen immer noch Grausamkeit und Unmenschlichkeit über die Gesellschaften, in denen wir leben, mehr und länger als es sollte. Mobbing ist eine der verschiedenen Wildheiten, von denen sich der Mensch ständig ernährt, die Konflikte und Ungerechtigkeiten mit sich bringen, das Leben einiger Menschen in einer möglichst barbarischen Form verändern und durchdringen. Dieses Thema ist Gegenstand zahlreicher Filme, die im Laufe der Zeit gedreht wurden, um Licht in dieses anhaltende Problem zu bringen und die schrecklichen Konsequenzen aufzudecken, die daraus resultieren können. Einige Opfer dieses Verhaltens haben ein dunkles Schicksal, während andere dem Druck erliegen und diesen unfairen Kampf gewinnen. Diese Filme werden normalerweise im Teenageralter gedreht, da Kinder so grausam sein können wie Erwachsene und die Einstellung von Mobbern oft von Unsicherheiten und Stress herrührt, die zu Überbewusstsein führen, insbesondere heutzutage mit der Macht der Anonymität des Internets.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Aus den Hunderten großartiger Filme, die Mobbing in ihre Handlung integrieren, finden Sie hier die Liste der besten Mobbingfilme aller Zeiten. Möglicherweise finden Sie einige dieser besten Filme über Mobbing auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime.

12. Willkommen im Puppenhaus (1995)



Wie bereits erwähnt, können Kinder so gemein zueinander sein, dass es für einen Elfjährigen nicht immer einfach ist, die Mittelschule friedlich und ohne Probleme zu überstehen. Mit Klassenkameraden, die sich in der Schule über sie lustig machen, und Eltern, die sie ignorieren und ihr Fehlverhalten vorwerfen, ist das Leben für die unattraktive und unpopuläre Dawn Wiener nicht besonders einfach. Eine erstaunliche Introspektive in das innere und äußere Leben dieses kleinen Mädchens, die gleichzeitig unterhält und zum Nachdenken anregt. In einer Mischung aus Komödie und Drama nimmt man wirklich das, was man verstehen kann, aber eines ist sicher und das ist die hervorragende Leistung der jungen Heather Matarazzo, die ihre Schauspielkarriere in den Beginn einer großartigen Filmografie startete.

11. Das Karate-Kind (1984)

Diesem erfolgreichen Klassiker folgten Fortsetzungen und ein Remake. Diese Liste enthält ein Beispiel für einen Film, in dem der Opfercharakter zurückschlägt und seinen Mobber buchstäblich für sich gewinnt. In diesem Zusammenhang wird Gewalt durch die Bekämpfung von Gewalt gewonnen, jedoch nicht in brutaler und unmenschlicher Form, sondern in einem liebenswürdigen und angesehenen Karate-Kampf. Die Kraft, die den Feind niederschlägt, basiert nicht nur auf körperlicher Stärke und Fähigkeit, sondern trägt auch wesentlich zur Stabilität des inneren Geistes und zum Gleichgewicht des Intellekts bei. All dies wird Daniel LaRusso von einem Kampfkunstmeister beigebracht, um das Mobbing zu stoppen, das er von dem von Mobbing und Karate ausgebildeten Johnny erlebt hat. Ein herzerwärmender und intelligenter Film, der unterhält und inspiriert.

10. Mean Creek (2004)

'Mean Creek' erkundet die Seite des Tyrannen und des Opfers auf eine Weise, bei der die Rollen nicht festgelegt sind, sondern sich im Verlauf der Ereignisse ändern. Es geht auch um den Einfluss, wenn man in einer Gruppe ist, und um die Maßnahmen, die man zusammen und nicht allein ergreifen kann, um die Debatte über moralische Werte, was richtig und was falsch ist, und schließlich gibt es dem Publikum die Möglichkeit, die Gründe für das Mobbing zu untersuchen in den Charakteren und den inneren Emotionen und Gefühlen vorhanden, die ihr korrespondierendes Verhalten auslösen. Intelligent und weise folgt es dem Racheplan eines Opfers und seines Bruders und seiner Freunde gegen den Mobber, der ihn verletzt hat, weil er seine Videokamera berührt und bewegt hat.

9. Der junge Törless (1966)

Einmal mehr ist es die junge Grausamkeit der Teenager, die den Schwächeren für Überlegenheit und Macht ausnutzt, die den Vordergrund dieser deutschen Produktion bildet. Es spielt in einer österreichischen Militärakademie und dreht sich um die grausamen Folterungen und Demütigungen, die ein Junge erlitten hat, nachdem er von seinem zukünftigen Mobber beim Stehlen erwischt wurde. Es wird aus der Perspektive eines anderen Studenten gesehen, dem es an emotionaler Beteiligung an allem um ihn herum mangelt, was ihn davon abhält, an dem sadistischen Mobbing teilzunehmen, aber auch dagegen zu rebellieren und das Opfer zu verteidigen. Eine Introspektive über die Gewalt von körperlichem Mobbing zwischen den Wänden aggressiver und gefühlloser Teenager.

8. Mondschein (2016)

Dieser Film, der für seine herausragenden Leistungen und seine starke Wirkung bekannt ist, erhielt jede Menge Respekt und Bewunderung und erreichte einen Meilenstein in der Filmgeschichte für die Oscar-Verleihung, darunter eine für die Schauspielerei und eine für den Schnitt, bei der der Herausgeber die erste schwarze Frau war, die jemals eine erhielt Bearbeitung von Oscar und Mahershala Ali, dem ersten Muslim, der einen der besten Nebendarsteller gewann. Von der Struktur über die emotionale Übertragung bis hin zu den Farben und der Kinematographie kann man sagen, dass dieser Film in jeder Hinsicht ein Meisterwerk ist und in der dreiteiligen Geschichte (Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter der Hauptfigur) physische und emotionale Handlungen zu finden sind Mobbing, das die Persönlichkeit und das schwierige Leben des Protagonisten Chiron auf seiner Suche nach Identität und Bedeutung beeinflusst. Wie viele andere Charaktere in den Millionen von Geschichten, die geschrieben und gefilmt wurden, muss sich Chiron auch der Grausamkeit seines Schulmobbers stellen und dem Betrachter beweisen, wie jedes Detail aus dem Leben eines Kindes in seinem Wachstumsprozess wichtig ist und eine Spur hinterlässt, wenn nicht sogar eine Narbe.

7. Bully (2001)

Larry Clark inszenierte dieses Krimidrama, in dem Sex, Drogen, Missbrauch und Mord gerufen werden. Es zeigt die wahre Geschichte des Mordes an Bobby Kent im Jahr 1993 durch eine Gruppe von sieben Teenagern, zu denen sein bester Freund Marty und eine Ex-Freundin gehörten. Der erste Gedanke dabei wäre, dass diese skrupellosen Kinder den jungen Erwachsenen zu Tode gemobbt haben, aber der wahre Tyrann in der Geschichte ist Bobby selbst, und der jahrelange sexuelle, körperliche und emotionale Missbrauch seiner Freunde hat sie zu diesem dramatischen Ereignis geführt . Der Film wirft dem Publikum viele rohe und wahrheitsgemäße Fakten zu, indem er das verfallende, dunkle und beunruhigende Leben dieser Teenager darstellt, die von einem Leben mit bedeutungslosem Sex und Drogenkonsum verzehrt werden, das ihren gesunden Menschenverstand aus dem Gleichgewicht bringt und sie zu falschen Entscheidungen führt, die enden das Leben vieler zu zerstören.

6.I X (2007)

Anstatt sich aus dem Internet zurückzuziehen, um Mobbing zu entkommen, findet der Teenager Ben Trost in einem Online-Fantasy-Spiel namens ArchLord, um sich von seiner schwierigen Realität zu befreien, ein Junge mit Asperger-Syndrom zu sein, der in der Schule häufig gemobbt wird. In diesem Rollenspiel trifft er Scarlite, eine Spielerin, der er seinen Kampf anvertraut und die ihm als Antwort sagt, er solle sich an einem Bahnhof treffen. Durch sie erhält er das Vertrauen, sich gegen die Menschen zu wehren, die ihn in seinem eigenen Elend begraben, und nimmt einen akribischen Plan an, der alles ändern könnte. Eine sehr vollständige Handlung mit einer stark konstruierten Handlung, die beweist, dass die Opfer ihre Stärke finden und die grausame Belästigung beenden können, die in unserer unmenschlichen Gesellschaft herrscht.

5. Der Mächtige (1998)

In diesem Film ist Sharon Stone als Mutter eines 13-jährigen Jungen zu sehen, eines hochintelligenten Jungen, der dennoch an Morquio-Syndrom leidet und daher auf Krücken gehen muss. Er freundet sich jedoch bald mit Max an, einem übergroßen, aber gutherzigen Jungen, und beide bilden eine Bindung und schützen sich gegenseitig vor Mobbing. Obwohl das Ende noch weit entfernt ist, enthüllen die Ereignisse, die dazu führen, wichtige Aspekte für die Charaktere und im Laufe der Zeit auch die Bindung und Sympathie des Publikums. Eine schöne Geschichte von Freundschaft und Unparteilichkeit gegenüber den Unterschieden anderer, die die reinen und gutmütigen Herzen ermutigt, die Schwierigkeiten des Lebens zu überwinden und sich zusammenzuschließen, um es so schön wie möglich zu machen.

4. Herr der Fliegen (1990)

Basierend auf dem gleichnamigen klassischen Roman von William Golding repräsentiert diese Geschichte wirklich die Grausamkeit und Barbarei der Jugend und den Einfluss, den Gruppendruck auf Einzelpersonen haben kann. Wenn 24 junge Schüler einer Militärschule aufgrund eines Flugzeugabsturzes auf einer einsamen Insel mitten im Pazifik landen, bleiben sie allein mit nur einem wahnsinnigen und verletzten Erwachsenen an ihrer Seite. Während sie versuchen, sich zu organisieren, um sich gegenseitig beim Überleben zu helfen, bemerken wir die Geburt eines Clans mit einem entscheidenden Anführer, was zu Rivalität und intensivem Mobbing zwischen den jungen Teenagern führt. Eine wahre Darstellung dessen, was für ein Monster der Mensch werden kann, wenn Normen und Werte in einer Gesellschaft mit Aggressivität und Machthunger nicht existieren und wenn sie unter dem Einfluss einer tyrannischen und unterdrückenden Ordnung stehen.

3. Carrie (1976)

Dieser ikonische Film von Horror und Übernatürlichem basiert auf einem Roman von Stephen King und ist die erste Adaption der vielen Bücher von ihm, die zum visuellen Leben gekommen sind. Im Mittelpunkt steht ein junges junges Mädchen mit telekinetischen Fähigkeiten, dessen Kampf in der Schule auf das starke Mobbing ihrer Klassenkameraden zurückzuführen ist, die sich über ihre seltsame und unangenehme Persönlichkeit lustig machen. Zu Hause sieht es auch nicht besser aus, da ihre Mutter eine religiös fanatische Frau ist, die die normale Ausbildung sabotiert, die Carrie erhalten sollte. Die Dinge eskalieren und kommen für sie und die anderen um sie herum zu einem grausamen und grausigen Ende. Mit großartigen Darbietungen und einer schweren und eindrucksvollen Handlung ist „Carrie“ ein Klassiker für das grausame Mobbing von Charakteren im Film.

2. Bully (2011)

Mobbing ist ein anhaltendes Problem, das das Leben von Millionen von Kindern verändert, beeinflusst und gefährdet. Es ist ein Problem für alle Arten von Menschen, insbesondere für Kinder, da sich diese noch in einem Entwicklungsstadium befinden und emotionale Interferenzen wie diese ihr Selbstwertgefühl und ihre Identität stark beeinflussen. Dieser Dokumentarfilm von 2011 konzentriert sich genau auf diese Themen, denen oft zu wenig Bedeutung beigemessen wird und die in einigen Fällen zu herzzerreißenden Selbstmorden führen, wie dies bei dem 11-jährigen Ty Smalley und dem 17-jährigen Tyler Long der Fall war. Es folgt dem Leben von 5 Studenten, die Opfer von Mobbing sind, und versucht, Licht in diese Angelegenheit zu bringen, was es als emotional packender, kraftvoller und aufrichtiger Dokumentarfilm erfolgreich macht.

1. Die Klasse (2007)

Dieser estnische Film, ursprünglich „Klass“ genannt, konzentriert sich auf Gewalt und Missbrauch in der Schule, indem er den Teenager Joosep in den Mittelpunkt aggressiven und sich wiederholenden Mobbings seiner gesamten Klasse stellt. Als Opfer schrecklicher Schläge und Demütigungen werden seine Leiden während des gesamten Films verlängert, nur um von einem Klassenkameraden namens Kaspar empört zu werden, der beschließt, sich neben ihn zu stellen und sich der Brutalität seiner Angreifer zu stellen. Roh und brutal vermittelt es unbestreitbar Ärger und Frustration gegen diese unverzeihlichen jugendlichen Handlungen, die kein Ende zu haben scheinen. Wirklich schockierend, wird es sein Publikum erschüttert und berührt lassen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt