Sind Illumi und Hisoka in Hunter X Hunter verheiratet?

Obwohl nicht so beliebt wie andere Mainstreams langjähriger shounen 'Hunter X Hunter' gehört zu den bestbewerteten Animes des letzten Jahrzehnts. Erstellt von Irrenhaus Studio Der Anime wurde ursprünglich von vielen wegen seiner kindlichen äußeren Haltung entlassen. Mit jedem Bogen erwies sich 'Hunter X Hunter' jedoch als einer der am besten geschriebenen Shounen-Anime unserer Zeit. In seiner saftigen Laufzeit von 148 Folgen führt Sie der Anime durch alles, von aufregenden Mysterien, fundamentalen Turnierbögen bis hin zu Themen rund um Krieg, Politik und Überleben. Das subtile Tempo, die starken Dialoge und die einfachen Tonverschiebungen machen die Charakterentwicklung viel faszinierender, und innerhalb kürzester Zeit fühlen Sie sich fast allen verbunden, unabhängig davon, ob sie auf der guten oder der schlechten Seite der Welt stehen Spektrum.

Apropos Charaktere, die Show untergräbt auch die meisten konventionellen Erzählmethoden und Shounen-Tropen durch die Beziehungen zwischen den Charakteren. Eine davon ist die Beziehung zwischen zwei der schlechtesten Charaktere der Serie, Illumi und Hisoka. In Anbetracht der großen Anzahl an Charakteren, die 'Hunter X Hunter' während seiner Laufzeit einführt, sind Illumi und Hisoka im Vergleich zu den Hauptdarstellern eher Nebenfiguren. Trotzdem ist ihre Beziehung seit geraumer Zeit das Stadtgespräch. Wenn Sie also zufällig einer der vielen Fans der Serie sind und sich immer noch fragen, was zwischen Illumi und Hisoka vor sich geht, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Sind Illumi und Hisoka verheiratet?



Ob sie verheiratet sind oder nicht, ist immer noch ein Rätsel. Yoshihiro Togashi, der Schöpfer von Hunter X Hunter Haben ihre Beziehung in Band 36, Kapitel 377 des Mangas kanonisiert. Die Mangaka enthüllten, dass die beiden eine sehr unkonventionelle Beziehung haben. Wie im Manga erwähnt, handelt es sich eher um ein 'Geben und Nehmen', das ihnen gegenseitigen Nutzen bietet.

Kapitel 377 markiert die Rückkehr der gefürchteten Phantomtruppe (Gen'ei Ryodan / 幻影 旅 団), einer Gruppe, die aus einigen der berüchtigtsten Charaktere der Serie besteht. Mit Chrollo an der Spitze der Gruppe und fast allen verbleibenden Mitgliedern machten sie sich auf den Weg, um Hisoka, ihr ehemaliges Mitglied, zu finden. Als Chrollo erkennt, dass es nicht einfach ist, den Zauberer zu finden, lädt er Illumi Zoldyck ein, da er weiß, dass er Hisoka am nächsten steht.

Als Illumi zum ersten Mal vor der Truppe erscheint, stellt er sich beiläufig vor, indem er sagt, er habe eine 'Ehe' -Vereinbarung mit Hisoka, wonach Illumi belohnt wird, selbst wenn Hisoka getötet wird. Sie schlossen diesen Vertrag, weil Illumi trotz einer sehr für beide Seiten vorteilhaften Beziehung zu Beginn der Serie glaubte, dass einer von ihnen den anderen töten würde.

Wie Sie im obigen Manga-Ausschnitt sehen können, verwendet Illumi nun speziell die Wörter 'Verlobungsring' und 'vor der Hochzeit'. Aus diesem Grund kann man davon ausgehen, dass sie tatsächlich verheiratet sein könnten. Es ist jedoch auch möglich, dass es nur Illumis Art ist, kryptisch zu enthüllen, dass er und der Zauberer einen finsteren Geheimvertrag haben, in dem er belohnt wird, egal was mit Hisoka passiert. Nun, unabhängig davon, was die Wahrheit ist, wenn Sie 'Hisoillu' versenden, sollten Sie sich auf jeden Fall einige von Fans gemachte Kunstwerke ansehen, die für ihre Beziehung werben:

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt