The Last Days of Ptolemy Grey Staffel 2: Verlängert oder abgesetzt?

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Walter Mosley , folgt die Dramaserie mit dem Titel „The Last Days of Ptolemy Grey“. Ptolemäus Grau , ein 91-jähriger Mann mit Demenz. Nach Erhalt eine Behandlung das ihm hilft, sein verlorenes Gedächtnis für einen bestimmten Zeitraum wiederzuerlangen, macht sich Grey auf die Suche der Mörder seines Großneffen Reggie . Setzen Sie sich ein Atlanta, Georgia, Die Serie dreht sich um Greys Versuche, das Geheimnis hinter dem Mord zu lüften. Dabei baut er eine bewundernswerte Bindung zu Robyn auf, der Tochter eines Freundes der Familie, die sich um ihn kümmert.

Die von Walter Mosley kreierte Show wurde ursprünglich im März 2022 veröffentlicht. Die Krimi-Show erhielt von Kritikern und Publikum gleichermaßen immensen Beifall, insbesondere Lob für die spektakulären Auftritte von Samuel L. Jackson und Dominique Fishback als Gray bzw. Robyn. Nach einem fesselnden Debüt-Lauf müssen sich Bewunderer der Show auf Updates bezüglich der möglichen zweiten Runde freuen. Nun, hier ist alles, was Sie wissen müssen!

Erscheinungsdatum von Staffel 2 von The Last Days of Ptolemy Grey

Die erste Staffel von „The Last Days of Ptolemy Grey“ wurde am 11. März 2022 uraufgeführt AppleTV+ , die ihren Lauf am 8. April 2022 beendet. Die erste Staffel umfasst sechs Folgen mit einer Laufzeit von jeweils 49–57 Minuten.



Was die zweite Staffel betrifft, wissen wir Folgendes. Apple TV+ hat „The Last Days of Ptolemy Grey“ als limitierte Serie in Rechnung gestellt, was darauf hinweist, dass die Show ohne die Möglichkeit einer zweiten Staffel konzipiert wurde. Der erste Teil schildert die Ereignisse des gleichnamigen Romans von Walter Mosley von vorne bis hinten, ohne Raum für eine Fortsetzung der Erzählung in einer zweiten Runde zu lassen. Da sowohl der Roman als auch Staffel 1 mit den Folgen von Alfreds Tod enden, besteht keine Notwendigkeit für eine Fortsetzung.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Cynthia Kaye McWilliams (@cyncityforever)

Die erste Staffel der Show fasst alle wichtigen Handlungsstränge zusammen, was eine zweite Staffel ziemlich unwahrscheinlich macht. Greys Charakterbogen endet mit seinem Gedächtnisverlust und seiner Rache an Alfred. Gleichzeitig werden im Finale der ersten Staffel auch die wichtigsten Mysterien der Serie – darunter Reggies Mörder und sein Motiv – gelüftet. Mit dem Abschluss von Dr. Rubins klinischer Studie und Alfreds Tod erreichen auch die Handlungsstränge der beiden Charaktere ein zufriedenstellendes Ende.

Der Rechtsstreit von Robyn und Niecie um das Vermögen von Grey findet im Finale der ersten Staffel keine gesunde Lösung, aber ein zweiter Teil ist immer noch unwahrscheinlich, da die spezielle Nebenhandlung nicht unbedingt die Aufmerksamkeit einer möglichen zweiten Ausgabe erfordert. Begrenzte Shows wurden in der Vergangenheit zu Mehrjahresprojekten wie „The Sinner“ und „Big Little Lies“. das gesamte Quellenmaterial. Daher, Es ist unwahrscheinlich, dass die zweite Staffel von „The Last Days of Ptolemy Grey“ jemals gedreht wird.

Die erste Staffel der Dramaserie ist ein komplettes Angebot, das die Zuschauer mit einem zufriedenstellenden Abschluss zurücklässt. Anstatt einen weiteren Teil der Show herauszubringen, hoffen wir, dass der Schöpfer und Autor Walter Mosley erwägen wird, einen weiteren Roman aus seiner berühmten Bibliographie zu adaptieren.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt