MBTI der Office-Charaktere, erklärt

Ich bin der festen Überzeugung, dass die Welt aus zwei Arten von Menschen besteht: dem ersten, der denkt, dass Das Büro ' ist der Beste Sitcom je; Es ist praktisch ihre Bibel. Das zweite sind die Leute, die es so schnell wie möglich sehen müssen. Kopplung einer solchen Show mit einem psychologischen, selbst verabreichten indikativen Persönlichkeitstest wie dem MBTI kann eine wirklich lustige Übung sein, wenn sie in der richtigen Weise durchgeführt wird. Wenn auch Sie, wie ich, zur ersten Kategorie von Menschen gehören, haben Sie, wie ich, die Show wahrscheinlich viel zu oft gesehen, fast an der Grenze zu ungesund, mit den Charakteren, Dialogen, Schlägen und „Das ist, was sie sagte! 'ist jetzt ein Teil Ihres Lebens.

Nun, Sie alle müssen den Test mit Ihren Freunden und Menschen versucht haben, die Sie als eng im Leben betrachten. Der Spaß, es auf geliebte fiktive Figuren anzuwenden, beruht jedoch auf der Tatsache, dass Sie alle unabhängig davon einen Jim, Pam, Michael oder Dwight in Ihrem Leben haben, obwohl es mir wirklich leid tut, wenn es der letzte ist, den Sie haben. Der MBTI unterstützt diese Beobachtung nur: Er gab mir die Möglichkeit, meine zu kennen Lieblingsfiguren zum besseren. Schließlich möchten Sie sich nicht als Pam betrachten, wenn Sie tatsächlich Kelly Kapoor sein könnten. In diesem Fall müssen Sie es besitzen! Lesen Sie also ohne weiteres weiter, um herauszufinden, welcher Charakter aus „ Das Büro Passt zu Ihrer Persönlichkeit.

Ryan Howard, ESTP



ESTP-Merkmale werden am häufigsten mit Geschäftsmogulen und assoziiert Unternehmer und Ryans turbulente Reise in der Show würde widerspiegeln, dass er genau das war, was sein Berufsleben in mindestens zwei der Umwälzungen durchgemacht hat. An einem bestimmten Punkt in der Show, selbst wenn er vom Dunder Mifflin-Schrank aus operiert, stellt er seinen Mitarbeitern lediglich neue Geschäftsideen vor. Sein Scharfsinn in der Region würde sich aus der Tatsache ergeben, dass er trotz seines etwas kontroversen Rufs im Büro immer noch Leute dazu bringen könnte, in sein Startup WUPHF zu investieren. Wie sich auch durch seine unternehmerischen Eigenschaften auszeichnen würde, ist er ein guter Risikoträger, was für ihn nicht immer funktioniert, da seine Position auf der Karriereleiter ständig schwankt, aber eine gewisse bewundernswerte Eigenschaft an ihm, obwohl er ein emotionsloser Idiot ist Meistens für Kelly wäre, dass er nie aufgegeben hat.

Angela Martin, ISTJ

Angela Martin wäre die Definition einer eingeschränkten Persönlichkeit, die oft starr im Aufbau und sehr, sehr systematisch im Ansatz ist. Tatsächlich ist es oft auf diese Eigenschaften zurückzuführen, dass ISTJs emotional distanziert und gleichgültig erscheinen, zumindest anfangs ein weiterer Beweis für Angelas Affinität zu Katzen mehr als zu Menschen. Die „wertenden“ Teile wären für jemanden wie Angela etwas Selbstverständliches, ebenso wie ihre introvertierte Natur, obwohl ich gerne glauben würde, dass sie freiwillig introvertiert ist. Sie ist eine bankfähige Person, wenn es um Arbeit geht, sehr pflichtorientiert und eine völlig logische Persönlichkeit, die ihren ISTJ-Merkmalen entspricht.

Phyllis Vance, ISFJ

Während ihre mütterliche Natur die Quelle vieler von Michaels Laufwitzen gewesen sein könnte, obwohl sie genauso alt war wie Michaels, ist dies etwas, von dem ich denke, dass es für jemanden mit dieser besonderen Kombination von Persönlichkeitsmerkmalen selbstverständlich ist. Sie übernimmt gerne mehr Verantwortung und ist im Allgemeinen herzlich und einladend, aber auch eine, die es zurückgibt, wenn die Situation es erfordert. Phyllis wäre unsere ansässige ISFJ im Büro, was auch durch ihre regelmäßigen Kontrollkämpfe mit Angela über das Parteiplanungskomitee nahegelegt würde.

Oscar Martinez, INTJ

INTJs haben ein fast zwanghaftes Bedürfnis, Recht zu haben und die Oberhand zu haben, wenn es darum geht, zu wissen, wie. Oscar Martinez, der Allwissende Buchhalter, ist logisch und rationalisiert in seinem Arbeitsablauf und hauptsächlich den zugewiesenen Aufgaben verpflichtet. Er ist die perfekte Verkörperung eines INTJ und die einzigartige Stimme der Vernunft bei Dunder Mifflin und der Träger aller Farbfarben Büro. Er brauchte seine Schuld, um zu den wenigen Leuten im Büro zu gehören, die seinen Job ernst nahmen.

Stanley Hudson, ISTJ

Ich würde Stanley gerne als einen einfachen Mann mit einfachen Beschäftigungen im Leben betrachten, während ich gleichzeitig die Kunst beherrsche, über nichts zwei Scheiße zu geben. Einer, der jeden Tag seine Kreuzworträtsel über Menschen wählt, in einem zunehmend engen, sterbenden Umfeld, wird sein einziger Hoffnungsschimmer zum Brezeltag. Er ist auch ein fürsorglicher Vater, ein Familienvater, und engagiert sich in erheblichem Maße für seine Arbeit. Er scheint einer der Typen zu sein, die wissen möchten, woher ihr nächster Gehaltsscheck kommt, und sicherlich nicht einer der „wilden“ da draußen sind, wodurch der „wahrnehmbare“ Teil völlig ausgeschlossen wird und ein gut strukturierter bevorzugt wird Leben zur Unsicherheit, jeden Tag. In bestimmten Fällen kann er auch angespannt sein, scheint aber die kleinen Pausen zu genießen.

Kevin Malone, ISFP

Als einer der beiden völlig künstlerischen Typen im Büro mag Kevin zunächst nicht als künstlerische Person auftreten, aber er ist eindeutig auch nicht die Person für seinen Buchhaltungsjob, da er sich bei der Durchführung einfacher Arithmetik auf die Vorstellung von Lebensmitteln verlassen musste! Kevin wird oft charakterisiert, sogar zu sehr als kindliche Präsenz verwechselt, die meistens zum Lachen gespielt wird, aber obwohl sein Leben außerhalb des Büros bemerkenswert privat gehalten wird, würde ich ihn als stark introvertierte Präsenz betrachten, emotional und sensibel für den Kern . Obwohl Kevins beste Szene die Chili-Szene wäre, gehören seine Stücke mit seiner Band Scrantonicity und das Spielen mit Darryl und Andy zu seinen besten 'Charaktermomenten'.

Kelly Kapoor, ESTJ

Kelly ist für immer die Quelle allen erbetenen und unaufgeforderten Dramas bei Dunder Mifflin. Sie ist jemand, der das Leben der Party sein kann, wenn sie es braucht, und sich sofort in die „Business-Schlampe“ verwandelt. Obwohl sie eine meiner Lieblingsfiguren ist, würde ich nicht leugnen, dass sie ihren Minderheitenstatus klug ausgenutzt hat, und ehrlich gesagt alles, was sie könnte, um sie beruflich zu fördern oder mit Menschen umzugehen, was darauf hinweist, dass sie tatsächlich ein „Denken“ ist Typ, schlauer als das, worauf sie sich anfangs legen könnte. Das 'E' in ESTJ kann wahrscheinlich ihr zweiter Vorname sein. Es wird angenommen, dass ESTJs auch gut mit Menschen umgehen können, was ihren langwierigen Job bei Dunder Mifflin als Kundenbetreuerin erklären würde. Auch romantisch sind ESTJs durch eine Art charakteristisches 'Über-Begehen' gekennzeichnet, etwas, das Kelly und Ryans Beziehung immer wieder verkörpern würden, und zu 100% wegen ihr!

Andy Bernard, ENFP

Der beste Begriff, der möglicherweise alles umfassen könnte, was Andy war, wäre Showman. Wenn nicht ein Verkäufer, für den er selbst erkennt, dass sein Scharfsinn nicht gut geeignet ist, wäre er ohne Zweifel ein Theatermensch gewesen. In jeder Hinsicht könnte er sogar als talentiert, aber unterdurchschnittlich angesehen werden. Der 'Gefühl' -Teil sollte natürlich ohne Erklärung rüberkommen, da seine Beziehung zu Erin eines der zartesten Dinge in der Show ist und Andys emotionale Seite deutlich macht. In beruflicher Hinsicht konnte man Andy nicht als gutes Beispiel ansehen, zu dem man aufschauen konnte, da er eindeutig mit dem Verkauf zu kämpfen hatte, bevor er sich schließlich entschied, seine lebensverändernde Reise endgültig fortzusetzen und seine „intuitiven“ Planungsmethoden mehr als das anzugeben, was er tun würde scheinen vernünftig und 'sicher'. Er ist der Darsteller und ganz Dunder Mifflin seine Bühne!

Pam Beesly, ISFP

Die Welt sollte für die ISFPs dankbar sein, denn ohne sie wäre es ein ziemlich langweiliger Ort! ISFPs sind unverkennbar künstlerische Menschen, und Pam wäre das buchstäblich. Sie mag die Kunstschule bei ihrem zweiten Versuch, durchzukommen, verlassen haben, aber ihre inhärente Sensibilität für Dinge und eine sehr nachdenkliche, rücksichtsvolle Natur sind tatsächlich wirklich reflektierende Merkmale ihrer künstlerischen Persönlichkeit, mehr als ihre Kunst selbst. Selbst als Empfangsdame im Büro etabliert sie sich aufgrund ihrer starken, sprudelnden Persönlichkeit schnell als primäre Präsenz im Büro. Obwohl ihre sensible Seite sie auch emotional verletzlich macht und oft ein Ziel ist, werden ISFPs es nicht anders haben. Einer der Gründe, warum ich absolut in Pams Charakter verliebt bin, ist, wie immens und vollständig sie von einer selbstzweifelhaften Empfangsdame zu einer vernarrten Mutter und Frau und insgesamt zu einer glücklichen Person herangewachsen ist.

Jim Halpert, ENTP

ENTPs sind natürlich geborene Führungskräfte, auch wenn sie flüchtig und leicht abzulenken sind, was ihre Köpfe am Laufen hält, und das spiegelt sich deutlich in Jim wider, wenn er irgendeine Art von Arbeit annimmt, bei der er Menschen managen muss, vorausgesetzt, er nimmt die Dinge ernst. Es ist auch Teil des begleitenden Charismas für sie, auch wenn dies nicht streng im Management-Sinne geschieht, aber Sie werden oft feststellen, dass sie selbst im regelmäßigen Gespräch das Zentrum der Anziehungskraft sind. Wenn es um Entscheidungsfindung und schwierige Entscheidungen geht, möchte ich Jim als einen vollständigen Gegensatz zu Michael betrachten, wie Sie sehen werden, wenn Sie Michaels Typ lesen, der sich auch sehr gut in der Folgen wo beide unterschiedliche Ideen haben, um das Büro gemeinsam zu leiten. Das 'Denken' statt 'Fühlen' mag bestimmte Menschen verärgern, aber denken Sie darüber nach - wenn er nach einem Job ist, den er wirklich mag und der alles gibt, tritt die Familie für ihn in den Hintergrund, einschließlich Pam, auch wenn für einige Zeit.

Dwight Schrute, ISTJ

Jemand wie Dwight kann angesichts der vielen Schattierungen des Charakters, abgesehen von einigen wichtigen, definierenden, schelmisch schwierig zu definieren und in ein psychologisches Konstrukt zu typisieren sein. Dwights kurzsichtiges und weitsichtiges Ziel an seinem Arbeitsplatz, Dunder Mifflin, war es, stellvertretender Manager zu sein, obwohl er Michaels Autorität respektierte. Er ist eindeutig ein logischer Denker, der Risiken und Chancen berechnet und intelligent bewertet. Aus diesem Grund war er Eigentümer von zwei Unternehmen, abgesehen von seinem regulären Verkaufsjob im Büro, und ein ziemlich kluger. Sogar seine Liebesinteressen, einschließlich Angela, kamen nicht als Ergebnis offen liebevollen Verhaltens zustande, sondern durch eine Begründung, die nur Dwight erklären kann. Schlage das, Emotion! Einfach, effizient, logisch und intelligent. Wenn Sie sich das vorstellen, wäre Dwight Schrute charakteristischerweise das genaue Gegenteil von Michael Scott mit allen wichtigen Merkmalen in der Opposition. Eine kluge und wichtige Beobachtung, auch wenn ein bestimmter Haufen zustimmen könnte.

Michael Scott, ENFJ

Bildergebnis für michael scott

Nun, Sie sind keineswegs ein echter Bürofan, wenn Sie nicht zustimmen, dass Michael tatsächlich der 'beste Chef der Welt' war, wie sein eigener Becher zeigen würde. ENFJs sind dort vielleicht keine natürlichen Führer wie Jim Halperts ENTP, aber es stellt sich heraus, dass sie auch ziemlich solide Konkurrenten sind. Sogar in den ersten Spielzeiten, in denen es für das Publikum tatsächlich schwierig ist, Wege zu finden, ihn zu lieben, ebenso wie für seine Mitarbeiter, waren seine Fähigkeiten als Manager tatsächlich maßgeblich daran beteiligt, das Büro zusammenzubringen und die Krise zu überstehen, selbst wenn ich das nehme bizarre Rede, die er David Wallace hielt, als er nach dem Erfolg seiner Branche gefragt wurde.

Michael kann offensichtlich als eine sehr emotionale Person beschrieben werden, wenn man bedenkt, dass das gesamte Büro und seine Mitarbeiter seine Familie sind. Seine Wahl bei den Liebenden war unberechenbar, bevor er schließlich seine Seelenverwandte aus dem Weltraum, Holly Flax, zu sich nahm, die eindeutig ein Urteil statt eine Wahrnehmung darstellte. Mehr noch, die Ziele, die er sich gesetzt hat, einschließlich der Überlegenheit Chinas als Supermacht der Welt, der lustigen Scott's Tots oder des Laufens eines Marathons, um ein Heilmittel gegen Tollwut zu finden, zeigen deutlich Emotionen über theoretische Sensibilität und Weitsichtigkeit, wie unplausibel sie auch sein mögen. Er ist der Boss, den wir eindeutig gerne hassen und hassen!

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt