Netflix's Typewriter Ending, erklärt

Netflix brach mit einem Knall in den indischen Markt ein, als die erste Staffel von Heilige Spiele Premiere. Mit einigen der besten und größten Namen in Bollywood an seiner Seite brauchte der Streaming-Dienst nicht viel Zeit, um seine Reichweite zu erweitern, und hat seitdem großartige Inhalte wie ' Ghul ’,’ Delhi Verbrechen ' und ' Leila ', um ein paar zu nennen. Ein weiterer Eintrag in dieser Liste ist das Horror-Drama von Sujoy Ghosh. Schreibmaschine '.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

In der malerischen Umgebung von Goa erzählt die Schreibmaschine die Geschichte von vier Kindern und einem Hund, die versuchen, den Geist zu finden, der angeblich die Bardez Villa heimgesucht hat. Eines der Mitglieder der Gruppe lebt in diesem Haus, das den Einsatz erhöht. Inzwischen sind Menschen auf mysteriöse Weise gestorben und eine Frau versucht, die Erinnerungen an ihre traumatische Vergangenheit aufzudecken. Wenn Sie die Serie noch nicht gesehen haben, gehen Sie zu Netflix . Hier haben wir die Show ausführlich besprochen und möchten nicht, dass etwas für Sie verwöhnt wird.

SPOILER VORAUS



Zusammenfassung der Handlung

Während der Titel der Serie uns auf die Schreibmaschine konzentriert, gibt es ein tieferes Geheimnis, das sich uns langsam offenbart. Die Geschichte hat sich viel weiterentwickelt, alle Teile wurden in ihre Position gebracht, die Handlung hat sich so stark verdichtet, dass die Zuschauer langsam brennen, und genau dann, wenn wir glauben, dass diesem schäumenden Rätsel nichts mehr hinzugefügt werden könnte, a Ein einziges Wort verändert unser Verständnis der ganzen Geschichte.

Wer ist Fälscher? Und wie beeinflusst er Menschen auch nach seinem Tod? Ist er in Form von Jennys Doppelgänger aufgetaucht? Bevor wir diese Fragen beantworten, schauen wir uns zunächst die Geschichte von Fakeers Leben an.

Bereits 1950, als er ein Kind war, lebte er bei seiner Mutter. Sie waren arm, aber zufrieden mit allem, was sie hatten. Seine Mutter hatte die Macht, Menschen zu töten, indem sie es einfach wollte. Sie musste nur in die Augen der Person schauen und das Leben konnte für sie enden. Trotz ihrer sozialen und finanziellen Situation hat sie es nie missbraucht. Tatsächlich war das einzige Mal, dass sie ihre Kräfte einsetzte, Menschen zu helfen, friedlich weiterzugeben. Sie würde dich töten, wenn du es verlangst. Sie nahm sogar die moralische Überlegenheit ein, wenn es darum ging, ihrem Sohn die gleiche Fähigkeit zu verleihen. Es würde ihn unglaublich stark machen und sie musste absolut sicher sein, dass er gut genug war, um es zu verdienen.

Die einfachen Leute des Dorfes verstehen sie jedoch aus eigenen egoistischen Gründen nicht und greifen ihren Sohn an. Eine Konfrontation endet tödlich, wenn sie einen Mann tötet, der sie getötet hätte, wenn er nicht gestoppt worden wäre. Sie versucht wegzulaufen, aber die Dorfbewohner holen sie ein und setzen ihr Haus in Brand. Bevor sie von ihnen getötet wird, überträgt sie ihre Kräfte auf ihren Sohn und sagt ihm diesmal, er solle sich nicht von der Idee täuschen lassen, ein guter Mensch zu sein.

Die letzten Worte seiner Mutter bleiben bei Fakeer und er verbringt den Rest seines Lebens damit, einen Weg zu finden, stärker zu werden und die Welt zu regieren. Bei dieser Suche hinterlässt er eine Spur von Körpern, die die Polizei alarmiert. Selbst wenn sie nahe genug kommen, um ihn zu fangen, gelingt es ihm, sie aufgrund seiner Kräfte zu überwältigen. Am Ende verrät seine Frau sein Geheimnis (dass er Augenkontakt herstellen muss) und er wird erwischt. Sie halten ihn gefesselt und mit verbundenen Augen im Gefängnis, während sie auf den Hinrichtungstag warten. Aber kurz davor ergibt sich eine Gelegenheit in Form von Madhav Matthews. Der Autor will eine Geschichte und Fakeer will einen Weg, dem Tod zu entkommen.

Während Matthews es abtippt, macht Fakeer eine Holzminiatur aus sich selbst und verzaubert sie als Gerät, das sich als nützlich erweisen würde, wenn er das Ritual durchführt, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Im Grunde würde dieses Stück Holz als sein materieller Körper fungieren, während seine Seele woanders wäre. Und das war nur der Backup-Plan. Sein Hauptzweck war es, nicht zuzulassen, dass sein Körper innerhalb von drei Tagen nach seinem Tod eingeäschert wurde. Er faszinierte Matthews mit seiner Theorie, dass „die Seele nach 3 Tagen zum Körper zurückkehrt“, so sehr, dass der Schriftsteller seine Leiche in sein Haus bringen ließ, nur damit er sehen konnte, ob es passiert oder nicht! Die Seele kehrt zurück und er wird für eine Handvoll Sekunden wiederbelebt. Aber dann tötet Matthews ihn erneut mit der Schreibmaschine. Und hier setzt Fakeers Plan B an. Seine Seele hängt sich an seine Mordwaffe. Jetzt braucht er nur noch jemanden, der etwas Blut für ihn vergießt, damit er endlich in der Blood Moon Night zurückkehren kann.

Wer war der Geist?

Als erwähnt wird, dass der Geist jedermanns Form annehmen kann, wurde ich sofort misstrauisch gegenüber jedem einzelnen Charakter. Ich dachte sogar, dass wir ein „ Sechster Sinn 'Art von Situation in ihren Händen. Aber die Handlung der Show ging in eine andere Richtung, was eigentlich eine willkommene Sache ist, denn ohne sie wäre die Show einfach vorhersehbarer geworden. Was hier passiert ist, dass wir nur eine böse Entität haben, die Menschen verfolgt und alle tötet. Jennys Doppelgänger. Selbst als ihr Großvater gestorben war, hatte der Geist ihre Gestalt angenommen, um ihn zu täuschen, dass er mit seiner Enkelin zusammen war. Sobald sie nach Hause zurückkehrt, kommt der Geist in ihrer jetzigen Form zurück. Also, wenn der Geist irgendjemandes Gestalt annehmen kann, warum geht er dann nur als Jenny durch die Stadt? Warum hat es sich nur an sie geklammert?

Der Grund ist, dass der Geist tatsächlich ein kundenspezifisches Produkt ist. Als sich Fakeers Seele an die Schreibmaschine klammerte, brauchte sie eine physische menschliche Verbindung, um ihren Plan voranzutreiben. Es brauchte Blut, um diesen Prozess zu starten und Jenny wurde ein offensichtliches Ziel. Als kleines Mädchen hatte sie Ehrfurcht vor ihrem Großvater und spielte gern mit der Schreibmaschine herum. Nur dieses Mal spielte das Gerät zurück und blutete sie genug, um seine Pläne auf den Weg zu bringen.

Mit Jennys Blut brachte der Geist eine neue Entität hervor, etwas, das eine physische Verkörperung seines Bösen wäre, durch das er genug Seelen sammeln (d. H. Menschen töten) konnte, um sich wieder ins Spiel zu bringen. Da Jennys Blut dafür verwendet wurde, nahm das Wesen ihr Gesicht und entwickelte sich, als sie aufwuchs. Sie wurde zur Verbindung zwischen Fakeers Seele und der materiellen Welt und war der Schlüssel, um die Dinge am Laufen zu halten.

Aus diesem Grund wurde nach dem Tod ihres Großvaters, als sie das Haus verließ und die Schreibmaschine zurückließ, die Verbindung unterbrochen. Das Gerät wurde von seinem Platz entfernt und für die nächsten paar Jahrzehnte aufgegeben. Es wurde seiner Kräfte beraubt, weshalb der Geist auch nicht funktionieren konnte. Es ruhte all die Jahre und niemand in der Stadt musste sein Leben verlieren. Aber sobald Jenny zurück ins Haus tritt, wird die Verbindung aktiviert. Außerdem setzt ihre Tochter es an seinen rechtmäßigen Platz zurück. Je länger Jenny dort bleibt, desto stärker wird die Verbindung und desto tödlicher wird die Entität. Je mehr es tötet, desto stärker wird die Seele in der Schreibmaschine.

Am Ende erkennt Jenny, dass der Geist eine Kopie von sich selbst ist und dass sie Stärken und Schwächen teilen. Sie nutzt diese Verbindung, um den Geist abzulenken, während die Kinder versuchen, die Schreibmaschine zu zerstören. Der Geist ist auch ein Mittel der emotionalen und mentalen Belastung, das darauf abzielt, Jennys Entschlossenheit zu schwächen, zu leben, was sie weiter dazu veranlassen würde, sich selbst zu opfern. Gemäß dem Ritual muss sich eine unschuldige Person in der Nacht des Blutmondes selbst opfern, damit der Fälscher wieder auferstehen kann. Jenny ist diese unschuldige Person, und der Zweck ihres persönlichen Geistes ist es, ihr Leben so elend zu machen, dass sie bereit ist, sich selbst zu töten. Wenn nicht, dann können die Bösewichte ihre Kinder immer mit vorgehaltener Waffe festhalten und sie dazu bringen, sich die Kehle durchzuschneiden!

Wer war der Mathematiklehrer?

Eine der Schlüsselkomponenten, um Fakeers Worte zum Leben zu erwecken, ist ein mysteriöser Charakter, den wir in der Pilotfolge selbst kennenlernen. Ein Mitarbeiter von Packers wird bestochen, um die Schreibmaschine aus dem Haus zu holen und zu ihm zu bringen. Wenn der Mann dies versäumt und auch Geld dafür verlangt, tötet ihn der mysteriöse Mann so mühelos, dass es wie ein Unfall aussieht. Er gibt ernst Serienmörder Vibes und wir wissen, dass dies jemand ist, vor dem wir vorsichtig sein sollten.

Abgesehen davon, dass er sich besonders für die Schreibmaschine interessiert, stellen wir auch fest, dass er der neue Mathematiklehrer an der Schule ist und den Namen Amit Roy trägt. Dies bringt ihn in gefährliche Nähe zu den Kindern und wir fragen uns, was mit dem vorherigen Lehrer passiert ist oder mit dem, dessen Platz dieser Psychokiller eingenommen hat! Darüber hinaus ist sein Interesse an der Schreibmaschine nicht nur so, dass er ihre Kräfte ausnutzen kann, im Gegensatz zu Doktor Spirit, der keine Ahnung hatte, womit er es zu tun hatte.

Zuerst scheint er von der Sache besessen zu sein, aber dann sehen wir die Ehrfurcht, die er vor dem Miniaturmodell von Fakeer hat. Er scheint getrieben und engagiert zu sein, als ob es das einzige ist, was er im Leben will. Was ist sein Motiv, fragen wir? Er erwähnt wiederholt, dass Fakeer ihn dafür belohnen wird. Wie genau? Wird Fakeer ihm ähnliche Kräfte geben? Ist das die Art von Sache, in der er an Fakeers Seite sein wird, wenn er die Welt übernimmt? Während wir in der zweiten Folge einen Hinweis bekommen, ist die Angelegenheit in der letzten Szene wirklich geklärt.

Amit Roy oder wie auch immer sein richtiger Name lautet, ist Fakeers Sohn. Er liebte seinen Vater und sah, wie er von der Polizei gefangen genommen wurde, die ihn und seine Mutter als Köder benutzte, um seinen Vater herauszulocken. Dann wurde Fakeer gehängt und Amit hatte keine Chance, endgültige Riten durchzuführen. Er konnte nicht einmal seinen toten Körper sehen. Tatsächlich wurden er und seine Mutter grob aus dem Haus des reichen Mannes geführt, der, Amit konnte nicht verstehen warum, den Körper seines Vaters an erster Stelle behalten hatte. Er verbrachte seine Jahre damit, sich über alles Gedanken zu machen, bis das Buch 'Der Geist von Sultanpore' erschien. Jetzt entdeckte er den wahren Plan seines Vaters und beschloss, ihn durchzuziehen. Er sammelte alle Informationen, die er zu diesem Thema konnte, und überwachte die Bardez Villa. Er wuchs zu einem finsteren Mann auf und entpuppte sich als Serienmörder an der Grenze. Aber am Ende war er nur ein Junge, der seinen Vater zurück haben wollte, egal was es kostete.

Das Ende

'Schreibmaschine' nimmt die Zuschauer mit auf eine aufregende Fahrt. Aber der wahre Schlag kommt am Ende. In der letzten Folge konfrontiert Jenny ihre Dämonen buchstäblich, während die Kinder und Inspektor Anand versuchen, mit der Schreibmaschine und Amit Roy umzugehen. Sie legen das Ding in Amits Auto und schicken es von einer Klippe. Ein verrückter Amit wirft sich hinterher und als das Auto in Flammen aufsteigt, sieht es so aus, als hätte das Böse endlich die Welt verlassen. Sie kehren zur Bardez Villa zurück, wo wir Jenny lebend finden.

Am nächsten Tag verbrennt sie den hölzernen Miniaturfälscher und sieht zu, wie ein gruseliges Skelett herauskommt. Ihr Mann kehrt aus Mumbai zurück und sie besprechen ihren vorherigen Tag im Vorbeigehen. Gerade als er das Haus betritt, bekommen wir eine Wendung. Jenny verschwindet plötzlich! In einem Moment ist sie da und im nächsten ist sie weg. Und dann sehen wir, wie ihr Mann ein eigenes Geheimnis verbirgt. Er ist mit einem blutgetränkten Hemd von der Reise zurückgekehrt. (Sprechen Sie mit dieser über schmutzige Wäsche!) Und als ob dies nicht genug wäre, stellen wir fest, dass sowohl die Schreibmaschine als auch Amit den Absturz und das Feuer überlebt haben. Die Schreibmaschine ist nur halb ruiniert und Amit opfert sich, um sie wieder gesund zu machen. Aber das ist nicht das Schockierendste. Er tötet sich genauso, wie Fakeer oder der Geist andere Menschen töten würden!

Viele Drehungen und Wendungen! Die Geschichte enthält definitiv mehr, von denen ich sicher bin, dass sie in der nächsten Staffel untersucht werden. Versuchen wir jedoch, einen Sinn für das zu finden, was wir gerade gesehen haben. Beginnend mit Jennys Ehemann Peter. Während der gesamten Saison bleibt er vom Hauptgrundstück getrennt. Er sieht den Geist nie und gibt sich niemals den Rätseln hin. Er hat eine eigene Nebenhandlung, in der sich herausstellt, dass er in Mumbai einen zwielichtigen Deal abgeschlossen hat und auch mit der Frau des Mannes geschlafen hat, mit dem er Geschäfte gemacht hat.

Das Programm lief auf Hochtouren und er verlor viel Geld. Besorgt, dass der Partner Wiedergutmachung verlangen könnte, zog er die Familie unter dem Vorwand, ein neues Stellenangebot erhalten zu haben, nach Goa. Seine Vergangenheit ließ ihn jedoch nicht los und die Frau, mit der er eine Affäre hatte, kehrte zurück, um das Geld sowohl für ihren Ehemann als auch für sich selbst zu fordern. Während andere versuchen, einen Geist und eine bevorstehende Apokalypse zu bekämpfen, ist Peter damit beschäftigt, mit der Geliebten umzugehen. Um sich um die Situation zu kümmern, fährt er nach Mumbai. In einer Szene sehen wir ihn in einem Hotel, von dem aus wir annehmen können, dass er die andere Frau trifft. Und dann, bei seiner Rückkehr, gibt es dieses blutige Hemd. Sicher zu sagen, jemand ist in dieser Nacht gestorben. Das Hemd sieht aus wie das, das Peter trug, als er im Hotel war, und wenn er diese Frau wirklich getroffen hat, ist es möglich, dass er sie getötet hat.

Als nächstes über Amit. Wie hat er den Absturz überlebt? Nun, es wäre keine Bollywood-Serie, wenn er es nicht wäre! Und ehrlich gesagt waren wir weder überrascht über sein Opfer noch über das Nicken, dass er tatsächlich Fakeers Sohn ist. Was uns gestört hat, war die Art, wie er sich umgebracht hat. Aus allem, was wir über seine Familiengeschichte wissen, können wir schließen, dass er möglicherweise einen Teil der Befugnisse von seinem Vater erhalten hat. Fakeers Mutter hat sich vielleicht Zeit genommen, um die Befugnisse auf ihren Sohn zu übertragen, aber Fakeer scheint mit ihrer Erziehungsmethode nicht einverstanden zu sein. Nach allem, was wir wissen, hätte er seinem Sohn ein oder zwei Tricks beibringen können. Wir wissen, dass Amit nicht so mächtig ist wie sein Vater, weil er immer Menschen auf normale Weise getötet hat. Nur er selbst tötet so. Vielleicht war er in der Ausbildung, aber sein Vater wurde getötet, bevor dies abgeschlossen werden konnte.

Und jetzt zu Jenny! Was ist dort passiert? Die einfachste Erklärung ist, dass sie auf den Sims gefallen ist, an dem sie sich festgehalten hat, und gestorben ist, wie es ihre Mutter getan hat. Die eine, die wir danach sahen, war ihr Geist, der gute Geist, der herumhing, um sich um ihre Lieben zu kümmern. Aber was ist dann mit ihrer Leiche passiert? Hat sie es entsorgt oder liegt es immer noch da und wartet darauf, dass jemand es entdeckt? Eine andere Möglichkeit, dieses Ding zu sehen, ist, dass die Schreibmaschine einen Geister-Doppelgänger für sie geschaffen hat. Als die Schreibmaschine scheinbar zerstört wurde, verschwand auch der Geist. Aber am Morgen belebte Amit das Ding wieder. Bedeutet das, dass der Geist auch zurück ist? Und könnte es sein, dass diesmal Geist und Mensch keine getrennten Einheiten sind? Wohnen beide im selben Körper?

Schreibmaschine Staffel 2: Was erwartet Sie?

'Schreibmaschine' hat die Saison auf massiven Klippenbügeln verlassen. Mit der zweiten Staffel erwarten wir, dass sich die Geschichten um diese Dinge herum aufbauen. Was wirklich mit Jenny passiert ist, wäre einer der wichtigen Teile der Handlung. Dann ist da noch Peters eigenes Ding. Wie wird sich das auf sein Familienleben auswirken und wird er in den Rausch der Geisterjagd übergehen oder wird er weiterhin die Probleme seiner Vergangenheit lösen?

Wir erwarten auch, dass der Mathematiklehrer zurückkommt. Obwohl er tot ist, wissen wir, dass die Schreibmaschine auch seinen Doppelgänger geschaffen haben muss. Ich denke noch nicht über die Möglichkeit einer ordnungsgemäßen Rückkehr von Fakeer nach, da das Ritual nie abgeschlossen wurde. Das Opfer fand in der Blood Moon Night nicht statt und außerdem wurde ein 'Unschuldiger' für das Opfer benötigt. Wir sind uns ziemlich sicher, dass Amit nicht in diese Kategorie fällt. Wir könnten auch mehr von Fakeers Hintergrundgeschichte und auch von Amits sehen. Eine andere Sache, die in der nächsten Staffel zu einem entscheidenden Punkt werden könnte, ist die Geschichte von Samiras Mutter. Wir wissen, dass sie gestorben ist, als Sam klein war, aber hier scheint etwas nicht zu stimmen. Außerdem haben wir einen Hauch von Zuneigung zwischen Jenny und dem Inspektor bekommen. Könnte es in der nächsten Staffel zu einer Romanze werden? Nach Peters mörderischem Ausflug können wir Ärger im Paradies erwarten!

Vor allem werden wir die Bande wieder in Aktion haben. Buntys Eltern haben zugestimmt, ihn nicht ins Internat zu schicken, und Nikhil hat sich mit der Gruppe zusammengetan. Buddy ist wie immer in seiner eigenen Zone. Und anscheinend hat sich auch Moses der Gruppe angeschlossen. Mit der Rückkehr der Schreibmaschine muss der Ghost Club wieder zusammenkommen, um die Welt zu retten.

Lesen Sie mehr in Erklärungen: Heilige Spiele | Geheime Besessenheit

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt