Was ist Glan Tai in Peacemaker? Was ist die gelbe Substanz?

Im Verlauf der Erzählung von „Peacemaker“ erfahren die Zuschauer und die Charaktere mehr über die parasitären außerirdischen Kreaturen, die als Schmetterlinge bekannt sind. Peacemaker und seine Untergebenen arbeiten weiter Projekt Schmetterling , was bedeutet, die feindliche und begehrliche Übernahme der Menschheit durch die Außerirdischen einzudämmen. In der fünften Folge der Serie kommt das Team der Aufdeckung der außerirdischen Verschwörung einen weiteren Schritt näher, nachdem es einen Ort namens Glan Tai untersucht hat. An diesem Ort finden Peacemaker und seine Mitarbeiter auch Flaschen mit einer klebrigen gelben Substanz in großen Mengen. Wenn Sie eine Klärung über Glan Tai und seine Aktivitäten benötigen, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen! SPOILER VORAUS!

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Was ist Glan Tai?

Glan Tai wird erstmals in der dritten Folge von „Peacemaker“ erwähnt. Das Team ist auf einer Mission den mutmaßlichen Butterfly-Senator Goff und seine Familie zu ermorden. Obwohl Goffs Familienmitglieder getötet werden, überlebt Goff. Sein Leibwächter, Judomaster, greift das Team an und schlägt Peacemaker und Vigilante. Judomaster nimmt Peacemaker und Vigilante gefangen und fesselt sie im Keller. Goff weist Judomaster an, die Situation ihren Mitarbeitern bei Glan Tai zu erklären. Bevor Judomaster jedoch zu Glan Tai aufbrechen kann, wird er von ARGUS-Agent John Economos überfahren.



Später erkennt Adebayo, dass Annie, die Frau, die Peacemaker angegriffen hat, bei Glan Tai gearbeitet hat. Sie verbindet Glan Tai mit Goff und die Spur wird klar. In der fünften Folge Murn beauftragt das Team mit der Untersuchung von Glan Tai . Am Ort angekommen, findet die Gruppe eine Fabrik mit einer Produktionsstätte vor. Glan Tai ist ein Abfüllunternehmen mit Sitz in Immergrün, Washington DC . Das Unternehmen basiert weder auf einer echten Organisation noch hat es ein direktes Gegenstück zu DC Comics. Daher kann man es mit Sicherheit als Originalkreation für die Serie bezeichnen. Gemäß den Angaben auf der Visitenkarte des Unternehmens wurde die Glan Tai Bottling Company 1979 gegründet und hat ihren Sitz in 334 Production Way, Little Cork, in Washington DC.

Was ist die gelbe Substanz?

Bei Glan Tai entdecken Agent Harcourt und Vigilante, dass die Schmetterlinge in Massen eine gelbe, klebrige Substanz produzieren. Diese Substanz wird in Gläser abgefüllt und für den Versand vorbereitet. Es gibt fast Tausende von Kisten mit Gläsern, die mit einer gelben Substanz gefüllt sind. Zuschauer werden die Substanz als die gleiche erkennen, die die Schmetterlinge konsumieren. Die gelbe Substanz scheint die Schmetterlinge zu ernähren und hilft ihnen, ihre menschlichen Wirte zu kontrollieren. Daher ist es sicher, die gelbe Substanz die Nahrung der Schmetterlinge zu nennen.

Zu Beginn der Folge füttert Peacemaker den Schmetterling in seinem Besitz mit einer ähnlichen Substanz. Am Ende der Folge bestätigt Murn auch, dass die gelbe Substanz im Glas die Nahrung der Schmetterlinge ist. Das genetische Material der Flüssigkeit unterscheidet sich drastisch von allem auf dem Planeten, was die außerirdische Natur der Schmetterlinge bestätigt. Die gelbe Flüssigkeit ist auch die einzige Nahrungsquelle der Schmetterlinge. Daher ist Glan Tai das Hauptversorgungs- und Verteilungszentrum der Schmetterlinge für die gelbe Flüssigkeit. Am Ende zerstören Peacemaker und sein Team einen kleinen Teil des Futtervorrats der Schmetterlinge und schaffen es, einige Proben zum Testen zu bekommen. Daher werden wir wahrscheinlich in den kommenden Folgen durch diese Flüssigkeit mehr über die Herkunft der Schmetterlinge erfahren.