Wer sind der Erzähler und der Sprecher in CURS>R?

Der Horror-Thriller „Choose or Die“ von Netflix handelt von einer jungen Programmiererin namens Kayla, die ein Videospiel namens „CURS>R“ entdeckt ein lebensbedrohliches Erlebnis. Kayla startet „CURS>R“ und wird von einer unheimlichen Stimme begrüßt, die ihr die Level vorstellt.

Im Laufe des Spiels , wird die Stimme des Erzählers zu einer imposanten und beängstigenden Präsenz in Kaylas Leben, besonders wenn ihr Verstand verwirrt wird, wenn sie sieht, wie ihre Mutter und ihre Freundin vor ihr leiden. Natürlich müssen die Zuschauer von dem Erzähler von „CURS>R“ fasziniert sein. Nun, hier ist alles, was Sie darüber wissen müssen. SPOILER VORAUS.

Wer sind der Erzähler und das Voice-Over?

Das Voice-Over in „CURS>R“ ist am wahrscheinlichsten Beck, der Entwickler des Spiels . Beck modulierte scheinbar seine Stimme so, dass sie ein wenig verzerrt klang, um sie für ihn nicht nachvollziehbar zu machen. Da die Entwicklung des Spiels für Beck eine gefährliche Ein-Mann-Mission war, ist es unwahrscheinlich, dass er die Unterstützung eines anderen Erzählers hatte, um an „CURS>R“ zu arbeiten eine andere Person, die an dem Projekt arbeitet, erscheint unwahrscheinlich. Daher musste er sich wahrscheinlich auf seine Stimme verlassen, um das Spiel zu beenden. Da Isaac die Stimme nicht auf ihn zurückführt, führen Becks Bemühungen zum gewünschten Ergebnis.



Joe Bolland, zu dessen weiteren Credits „The Trial of Christine Keeler“ und „Martyrs Lane“ gehören, porträtiert Beck und leiht wahrscheinlich dem Erzähler seine Stimme. Die modulierte Stimme im Spiel ist nichts als äußerst erschreckend und dennoch effektiv. Die besondere Stimme verstärkt die Elemente des Mysteriums und des Horrors, die im Spiel vorhanden sind, was den Verstand von Kayla erobert. Die hallende Stimme macht es auch schwieriger für Kayle, sich vom Spiel fernzuhalten da es sie stark stört, bis sie wieder spielt.

In der Zwischenzeit verwendet Beck die Stimme von Robert Englund als Erzähler, die auf einem Tonbandgerät aufgezeichnet wurde, als Antwortstimme für die Anrufe, die unter der Telefonnummer eingehen, die auf dem Kassettencover des Spiels angegeben ist. Beck weiß, dass jeder, der das Spiel spielen möchte, das Preisgeld telefonisch bestätigen möchte. Englunds Stimme verleiht der tatsächlichen Existenz und Glaubwürdigkeit des Spiels eine gewisse Authentizität.

Die Stimme von Englund, bekannt für seine Leistung als Freddy Krueger in ‘ Albtraum in der Elm Street ,’ begeistert Isaac sogar, Kayla beim Spielen des Spiels zu unterstützen. Bollands Stimme und andere faszinierende Geräusche in „CURS>R“ sind integrale Bestandteile des Spiels, insbesondere angesichts der Auswirkungen auf die Spieler, die gezwungen sind, zum Spiel zurückzukehren, um der Stimme und den Geräuschen zu entkommen.