Wird es eine Upgrade-Fortsetzung geben?

'Upgrade' ist eine neue Version des Action-Genres. Es mischt Science Fiction wunderbar mit Action-Sequenzen, die in Filmen nicht allzu oft gesehen wurden, um einen Cyberpunk-Body-Horrorfilm zu machen. 'Upgrade' wurde 2018 veröffentlicht und stammt von Leigh Whannell, der für seine Arbeit in der 'Upgrade' bekannt ist. Sah ' und ' Heimtückisch „Franchise-Unternehmen. Die Grundvoraussetzung des Films folgt einem Mann, der nach einem Überfall zum Tetraplegiker wird. Um die Kontrolle über sein Leben zurückzugewinnen, wird ihm ein Chip implantiert, der ihm hilft, seinen Körper zu kontrollieren. Schließlich hilft der Chip dem Mann auch dabei, sich an den Verantwortlichen für den Mord an seiner Frau zu rächen. Jason Blum half bei der Produktion des Films unter seinem Blumhouse Productions Banner.

Bei der Veröffentlichung wurde 'Upgrade' von der Kritik hoch gelobt, und der dunkle Humor und die Action-Sequenzen im Film wurden gelobt. Kritiker haben auch auf das posthumanistische Thema und die Ehe zwischen Mensch und Maschine hingewiesen, die „Upgrade“ bietet. Obwohl der Film insgesamt eine nihilistische Perspektive hat, ergriff er Augäpfel und schaffte es, 16,6 Millionen Dollar bei einem Budget von nur 3 Millionen Dollar zu verdienen.

Insbesondere war sich Whannell zunächst sicher, dass sein Film aufgrund früher Vorhersagen an der Abendkasse nicht viel bringen würde. Daher hatte er damals die Idee einer Fortsetzung gemieden, da Produktionshäuser normalerweise nicht in Folgefilme investieren möchten, wenn die erste Folge kein Geld einbringt. Angesichts der Tatsache, dass der Film mehr als das Dreifache des Budgets verdient und es geschafft hat, in einer von Superheldenfilmen dominierten Branche für Aufsehen zu sorgen, scheint es jedoch eine gute Chance zu geben, dass „Upgrade“ eine Fortsetzung erhält. Hier finden Sie alles, was wir über 'Upgrade 2' wissen.



Upgrade 2 Plot: Worum kann es gehen?

'Upgrade' endet mit einem Hinweis, der interpretiert werden kann. Trotz der dunklen und nihilistischen Wendung des Films bleibt das Motiv hinter STEMs (künstlicher Intelligenz-Chip) Wunsch, den Protagonisten Gray Trace zu kontrollieren, unklar. Am Ende sehen wir, dass STEM ein künstliches Gedächtnis in Greys Kopf gepflanzt hat, das es seinem Gehirn ermöglicht, sich zurückzuziehen und sich zu trösten. Somit ist Gray im Wesentlichen hirntot, die letzte Spur der Menschheit in ihm ist verschwunden und STEM hat erfolgreich den gesamten Körper übernommen, was Gray zu einem Beispiel für ein rein verbessertes Wesen macht. Nachdem STEM das erreicht hat, worauf es hingearbeitet hat, müssen wir uns von dem Moment an, in dem es Gray als Host ausgewählt hat, fragen, wohin es von hier aus gehen soll.

Die Antwort könnte sehr wohl die Prämisse der Fortsetzung von „Upgrade“ bilden. Erstens wissen wir, dass STEM einen Hass gegen die anderen Upgraded zu haben scheint und auf seine Weise einzigartig sein möchte. Davon abgesehen könnte STEM sehr gut Greys Körper gebrauchen und ihn zu einer perfekten Tötungsmaschine machen, die alle anderen aufgerüsteten Wesen eliminiert. Dies würde eine sehr „ Klingenläufer '-Wie Stimmung zur Fortsetzung.

Alternativ könnte STEM auch mit den anderen Upgraded zusammenarbeiten und sie zu einer Art Revolution führen, bei der Maschinen den Menschen übernehmen. In den meisten Science-Fiction-Tropen wird der Kampf zwischen Mensch und Maschine hervorgehoben und mit dem Gewinn der Maschinen unterstrichen. STEM möchte vielleicht nur den Planeten übernehmen, obwohl die KI dieses Motiv im ersten Film nicht klargestellt hat. In diesem Fall könnte die Fortsetzung jedoch sehr gut wie ein „ Terminator „Film, mit futuristischen maschinengesteuerten Wesen, die die Menschheit eliminieren.

Eines ist sicher, STEM wünscht sich Kontrolle und arbeitet auf ein größeres Bild hin. Dies wird vom Hacker angedeutet, der die vorhandenen Steuerelemente entfernt, sodass STEM Greys Körper vollständig übernehmen kann. Wenn der Hacker sagt, dass 'sie' nicht gewinnen dürfen, scheint dies auf die Parteien hinzudeuten, die Gray verfolgen, aber es besteht eine gute Chance, dass sich der Hacker auf STEM eingestellt hat und tatsächlich auf ein ganz anderes 'sie' zeigt. als was wir uns vorgestellt haben. In jedem Fall wird die Fortsetzung mit den Aktionen von STEM zu tun haben und wie sie sich auf die futuristische Welt auswirken, in der es lebt.

Um die Fans glücklich zu machen, sollten wir Sie auch darüber informieren, dass Jason Blum, der äußerst offen über seine Projekte ist, zu Twitter gegangen ist, um zu bestätigen, dass es möglicherweise mehr im Upgrade-Universum gibt. Nun hat der Produzent nicht erwähnt, ob es sich um einen Folgefilm oder ein Spin-off handelt oder ob die nächste Folge im Universum eine Fernsehserie sein wird. Da das Ende in 'Upgrade' offen gelassen wurde, sind dies einige Möglichkeiten, die in 'Upgrade 2' untersucht werden könnten.

Upgrade 2 Cast: Wer kann dabei sein?

Für den Fall, dass 'Upgrade 2' durchgeführt wird, werden einige der Darsteller definitiv zurückkehren. Logan Marshall-Green wird wahrscheinlich seine Rolle als Gray Trace, der Protagonist, wiederholen, während Simon Maiden STEM definitiv wieder seine Stimme verleihen wird. Wir werden wahrscheinlich auch sehen, wie Kai Bradley ihre Rolle als Jaime wiederholt, die mysteriöse Hackerin, die Gray hilft und auch auf der Seite technologischer Erfindungen zu stehen scheint, die in der menschlichen Gesellschaft an die Macht kommen.

Abgesehen davon könnten Darsteller hinzugefügt werden, abhängig von der Richtung, in die die Geschichte geht, und den Wegen, die sie erkunden möchte. Es besteht eine gute Chance, dass Harrison Gilbertson und Melanie Vallejo als Eron Keen, der Schöpfer von STEM, und Asha Trace, Greys verstorbene Frau, auftreten. Es wird jedoch erwartet, dass diese Rollen in Rückblenden enthalten sind, da beide Charaktere im ersten Film gestorben sind.

Upgrade 2 Crew: Wer kann dahinter stehen?

Wenn eine Fortsetzung von 'Upgrade' gemacht wird, kann Leigh Whannell möglicherweise nicht als Regisseur zurückkehren, da er gesagt hat, dass er nicht daran interessiert ist, eine Fortsetzung zu leiten. Obwohl das erste Drehbuch ebenfalls von ihm stammt, könnten neue Autoren hinzugezogen werden, um auf dem erschaffenen Universum aufzubauen. Blumhouse Productions wird der Fortsetzung definitiv als die Produktionsfirma beigefügt sein, die sie unterstützt, wenn man den finanziellen Erfolg des ersten Films berücksichtigt.

Erscheinungsdatum von Upgrade 2: Wann kann es Premiere haben?

Das Upgrade dauerte nicht lange und war erst ein Jahr in Arbeit, bevor es 2018 herauskam. Whannell hat jedoch seine Vorbehalte gegen die Regie einer Fortsetzung geäußert. Selbst wenn das Projekt grün leuchtet, muss möglicherweise ein neuer Direktor eingestellt werden. Wenn also überhaupt Upgrade 2 durchgeführt wird, wird es erst irgendwann 2022 oder später veröffentlicht.

Upgrade 2 Trailer:

'Upgrade 2' hat noch keinen Trailer, aber Sie können den Trailer zu 'Upgrade' unten überprüfen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt