Wird es eine Fortsetzung von 'The Babadook' geben?

Jennifer Kents Regiedebüt Der Babadook Ist nicht nur der beste Horrorfilm der letzten Jahre, sondern auch einer der besten Horrorfilme, die jemals gedreht wurden. Der Film übertritt und untergräbt das Genre, um etwas viel Tieferes zu enthüllen. Es ist diese seltene Art von Film, die man sich einmal im Leben ansieht, sich immer erinnert und immer wieder zurückkehrt, alles wegen der kraftvollen Art und Weise, wie er die Geschichte erzählt. „ Der Babadook Ist auch einer der ersten feministischer Horror Filme, die ich mit der Mehrheit einer weiblichen Crew gesehen habe, und eine Handlung, die eine Mutter-Sohn-Beziehung auf seltene und reale Weise untersucht. Es ist auch stilistisch wirklich einzigartig, da es wirklich kunstvoll auf fast deutsche expressionistische Weise gemacht wird.

Der Film wurde aus sehr offensichtlichen Gründen sowohl von Kritikern als auch von denen, die ihn gesehen haben, trotz seiner begrenzten Veröffentlichung von der Kritik hoch gelobt. Es verfügt über eine Bewertung von 98% auf Verrottete Tomaten Nicht etwas, was die meisten Horrorfilme erreichen. Was 'The Babadook' anders macht, ist, dass es sich von Sprungängsten entfernt und seinen Zuschauern etwas wirklich Schreckliches präsentiert. Darüber hinaus braucht es etwas so Erschreckendes und wird so viel mehr, da der Horror im Film auf mehreren symbolischen und metaphorischen Ebenen wirkt.

'The Babadook' dreht sich um Amelia (Essie Davis) und ihren sechsjährigen Sohn Samuel sowie ein Popup-Buch namens Herr Babadook , als die beiden sich mit dem Tod von Oskar befassen, Amelias Ehemann, der am Tag der Geburt von Samuel starb. Es wird angenommen, dass Babadook eine physische Manifestation der Trauer oder Angst ist, die Amelia erlebt, die jedem Teil des Films viele Schichten hinzufügt.



Kents Arbeit an dem Film verwandelt ihn vom Horror in etwas so Einzigartiges, dass 'The Babadook' das Genre, wie wir es kennen, neu definiert. Natürlich würde ich mich über eine Fortsetzung des Films freuen, aber ich glaube auch, dass der Film für sich allein stark ist, insbesondere mit seinem Ende, und eine Fortsetzung könnte möglicherweise das ruinieren, was Kent durch das Original versucht hat. Auch Kent hat klar gesagt, dass sie keine Fortsetzung machen wird. Aber wir können uns immer vorstellen, wie es sein könnte, wenn es eines gäbe. Hier ist also alles, was wir über die Fortsetzung von 'The Babadook' wissen, was nicht gemacht werden würde:

The Babadook 2 Plot: Worum kann es gehen?

'The Babadook' endet damit, dass Amelia die Kontrolle über das Monster übernimmt, indem sie 'This my house!' Schreit. Aber sie tötet ihn nicht. Stattdessen hält sie ihn in ihrem Keller und füttert ihn mit Würmern. Das Ende wurde viel diskutiert, aber es ist letztendlich auch einer der Gründe, warum der Film auffällt. In einem Interview mit Das Auflösen Jennifer Kent diskutierte ihre Gründe für das Ende:

„Wir hatten viele Leute, die gegen das Ende kämpften. Ich musste dieses Ende wirklich verteidigen. Um ganz ehrlich zu sein, wenn ich das Ding hätte töten müssen, hätte ich den Film nicht gemacht. Du kannst das Monster nicht töten, du kannst es nur integrieren. Selbst mit Amelia kann sie nie vergessen, dass ihr Mann bei einem Autounfall getötet wurde, der niemals verschwinden wird. Also ja, es ist das Wichtigste, dieses Ding auf einer bestimmten Ebene am Leben zu erhalten. Ich habe kürzlich Russell Brand über Sucht sprechen hören und er sagte, dass es jeden Tag ist, es ist jeden Tag ... Ich habe das Glück, nicht an einem solchen Ort zu sein, aber jeder Mensch macht das auf einer bestimmten Ebene durch. '

Letztendlich ist Herr Babadook in vielerlei Hinsicht eine physische Manifestation Ihrer schlimmsten Gedanken, Ihrer Trauer, Angst, Schuld, die Sie besitzen. Dies ist auch der Grund, warum Sie es nicht vollständig töten können, sondern es im Inneren aufbewahren, aber auch damit umgehen. Wenn es in 'The Babadook' um Amelias Depression geht, könnte es sich bei einer Fortsetzung um eine weitere depressive Episode an einem anderen Geburtstag von Samuel handeln.

Persönlich würde ich es lieben, wenn die Fortsetzung zumindest anfänglich nicht die Geschichte von Amelia und Samuel berührt. Es könnte möglicherweise brillant sein, andere Möglichkeiten und Themen rund um das gleiche Konzept zu untersuchen. Denken Sie an so etwas Jordan Peele 'S' Geh raus' trifft M. Night Shyamalans Unzerbrechlich Trilogie, bleibt aber einzigartig für Kents Ansatz. Etwas, das als Horror für einen feministischen Ansatz dient, der reale Beziehungen und interne Konflikte untersucht, ähnlich wie Peele, der afroamerikanische Erzählungen untersucht. Eine Fortsetzung, die für sich genommen gut für sich steht, aber wie Shyamalans Trilogie tatsächlich mit dem Original verbunden ist. Ich weiß, dass es ein wenig weit hergeholt ist, aber dies wäre ein wahr gewordener absoluter Traum oder ein Albtraum.

The Babadook 2 Cast: Wer kann dabei sein?

Eines der interessantesten Dinge an 'The Babadook' ist, dass es eine einfache häusliche Umgebung hat, nicht viele Charaktere enthält und dennoch eine so starke Erzählung aufbaut und durch einfache Aktivitäten wie das Lesen von Gutenachtgeschichten auf eine Art und Weise Horror erzeugt das wurde noch nie gemacht. Der erste Teil des Films hat Essie Davis von Game of Thrones als Amelia berühmt, während Noah Wiseman ihren Sohn Samuel spielt. Es spielt auch Hayley McElhinney und Daniel Henshall in Nebenrollen.

Wenn die Fortsetzung weiterhin Amelias und Samuels Erzählung ist, könnten Davis und Wiseman ihre Rollen wiederholen. Dies ist jedoch nicht sehr wahrscheinlich, da es sinnvoller wäre, eine neue Geschichte mit neuen Charakteren einzuführen, die von einer neuen Star-Besetzung gespielt werden.

Die Babadook 2 Crew: Wer kann dahinter stehen?

Wenn es jemals eine Fortsetzung von 'The Babadook' geben würde, müsste Jennifer Kent als kreative Kraft dahinter stehen, da der Film, der aus ihrem Kurzfilm 'Monster' adaptiert wurde, nur ihre Vision ist, vom Drehbuch bis zur Regie . Sie bietet eine einzigartige Sichtweise, die in Horrorfilmen oft fehlt, da es um Angst geht. Kent hat bewiesen, dass ein Horrorfilm schrecklich und beängstigend sein kann, aber auch so viel mehr. Aber da hat Kent in einem Interview mit klar angegeben IGN ::

'Ich werde niemals zulassen, dass eine Fortsetzung gemacht wird, weil es nicht so ein Film ist.' Es ist mir egal, wie viel mir angeboten wird, es wird einfach nicht passieren. '

Es wäre also nicht fair, eine Fortsetzung von 'The Babadook' zu erwarten, aber wir können immer noch auf eine hoffen. Aber darüber hinaus hoffe ich wirklich auf eine brillantere Arbeit von Jennifer Kent.

Die Babadook 2-Premiere: Wann kann sie veröffentlicht werden?

Da es keine Gespräche über die Fortsetzung gab und Jennifer Kent klar erklärte, dass sie keine machen würde, werden wir sie wahrscheinlich nie bekommen. Kent war zuletzt bei der Arbeit an ihrem Film 'The Nightingale' zu sehen, der ebenfalls große Anerkennung fand und nach seiner Premiere im vergangenen Jahr im August 2019 veröffentlicht wurde.

Da sie fünf Jahre gebraucht hat, um ihr nächstes Projekt zu veröffentlichen, wäre es nur sinnvoll, auf weitere fünf Jahre für eine Fortsetzung zu warten, und wenn nicht, dann zumindest auf einen weiteren brillanten Film von ihr. Wir können also hoffen, dass 'The Babadook' 2 von veröffentlicht wird 2024 .

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt