Wird es eine The Inspectors Staffel 5 geben oder ist sie abgesagt?

'Die Inspektoren' ist a Krimidrama-Fernsehserie richtet sich an das jüngere Publikum, das 2015 erstmals im Rahmen des dreistündigen Blocks von Dream Team am Samstagmorgen auf CBS Premiere hatte Kinderprogramm . Es wurde von Dave Morgan ins Leben gerufen und konzentriert sich auf die strafrechtlichen Ermittlungen des US-amerikanischen Postinspektorats, der ältesten Strafverfolgungsbehörde des Landes. Bis heute ist „The Inspectors“ die einzige kommerzielle Fernsehsendung, die von einer US-Regierungsbehörde finanziert wird, nämlich der Abteilung für Vermögensverlust und Sensibilisierung für Verbraucherbetrug des United States Postal Service.

Die Show hatte bisher vier erfolgreiche Spielzeiten. Nun müssen Sie sich fragen, ob es eine fünfte Staffel von The Inspectors geben wird. Hier ist alles, was wir wissen.

Die Inspektoren besetzen: Wer ist dabei?

Die mit dem Emmy-Preis ausgezeichnete Schauspielerin Jessica Lundy von 'Northern Exposure' spielt Amanda Wainwright. Bret Green spielt ihren Sohn Preston Wainwright. Mit dabei sind Terry Serpico als Mitch Ohlmeyer, Harrison Knight als Noah Waldman und Erica-Marie Sanchez als Veronica Ruiz. Wiederkehrende Charaktere werden von Carlos Bernard als Henry Wainwright und Charmin Lee als Georgia Darby gespielt.



The Inspectors Plot: Worum geht es?

„Die Inspektoren“ können a Skript-Ermittlungsserie aber seine Geschichte ist inspiriert von Verbrechen aus dem wirklichen Leben wird vom United States Postal Inspector Service (USPIS) abgewickelt. Amanda Wainwright ist eine Postinspektorin, die Fälle im Zusammenhang mit der Post untersucht. Sie ist eine alleinerziehende Mutter mit einem querschnittsgelähmten Sohn, Preston. Ein tragischer Unfall hinterließ bei Preston eine lebenslange Behinderung und endete auch damit, ihren Ehemann zu töten. Jede Episode erzählt einen Betrugsfall und berät die Zuschauer, wie solche Betrugsfälle vermieden werden können. Diese Botschaft der Kriminalprävention wird vom eigentlichen Chefinspektor der USPIS, Guy Cottrell, erzählt.

'The Inspectors' spielt in Washington DC und rückt Preston Wainwright ins Rampenlicht, einen engagierten Praktikanten, der unter seiner Mutter in derselben Abteilung arbeitet. Er hilft Amanda dabei, mehrere Fälle zu lösen, von Internetbetrug über Identitäts- und Postdiebstahl bis hin zu Verbraucherbetrug. Auf der persönlichen Seite sehen wir gegen Ende der vierten Staffel Prestons Traum, wieder laufen zu können, einen Schritt in Richtung Realität. Er muss sich jedoch sowohl körperlich als auch geistig auf die bevorstehende Transformation vorbereiten. Darüber hinaus sind Preston, Veronica und Noah bereit, ihr Abschlussjahr an der Jamestown University zu beginnen und das Leben nach dem College zu überdenken. Diese Jugendlichen müssen sich einigen großen Herausforderungen stellen, wenn sie einen Weg wählen, der ihr ganzes Leben prägt.

In den Folgen sehen wir mehrere Fälle, die von der USPIS angegangen werden. Es gibt diesen Betrüger, der Geld verdient hat, indem er Kirchen betrogen hat und von den Inspektoren gesprengt wird. Wieder treffen wir einen Verbrecher, der Hurrikanopfer betrügt. In einer weiteren Folge geht es um einen verrückten Kerl, der Briefumschläge mit tödlichem Ricin per Post verschickt. Wir sind auch Zeugen von Verbrechen im Zusammenhang mit Elfenbeinschmuggel und gefälschten Investitionsplänen.

Paul Krenn, nationaler Informationsbeauftragter für USPIS, erklärt: 'Es ist eine Show im NCIS-Stil, aber wir müssen uns keine Sorgen um die reiferen Themen machen.' Wir haben eine Vereinbarung; Wir helfen bei der Bereitstellung von Inhalten - den Akten - und sind auch als technische Berater am Set, um sicherzustellen, dass die Strafverfolgungsverfahren so realistisch wie möglich für dieses Fernsehpublikum sind. “

USPIS-Mitarbeiter helfen den Machern der Show bei der Kuratierung der Handlungsstränge, inspiriert von den Akten der Agentur. Sie haben der Serie sogar das Recht eingeräumt, mehrere ihrer Markenlogos und Insignien zu verwenden. Die technischen Berater, die während der Dreharbeiten am Set anwesend sind, sorgen dafür, dass die dargestellten Strafverfolgungsverfahren so realitätsnah wie möglich sind. Die kreativen Rechte liegen natürlich weiterhin beim Entwicklerteam.

'Die Inspektoren' ist ein informative Show das versucht, junge Menschen anzuleiten, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es ermutigt Jugendliche, offener mit Erwachsenen zu kommunizieren, und zeigt, wie wir trotz Herausforderungen und Behinderungen alle Widrigkeiten mit Entschlossenheit und Geduld überwinden können. Das familienfreundliche Serie Es richtet sich in erster Linie an 13- bis 16-Jährige und bietet mehrere Lektionen fürs Leben, obwohl es als prozedurales Drama gebrandmarkt ist.

The Inspectors Season 5 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere haben?

Die vierte Staffel von 'The Inspectors' wurde am Premiere CBS am 29. September 2018. Nach 26 Folgen wurde es am 25. Mai 2019 abgeschlossen. Jede ihrer Folgen hat eine Laufzeit von 30 Minuten. Während des Laufs erhielt die Saison 2015/16 Nominierungen für sechs Daytime Emmy Awards, von denen sie einen gewann. Für die Saison 2018-19 wurde es für zwei Daytime Emmy Awards nominiert, von denen es erneut einen gewann.

In Bezug auf die nächste Saison gab Litton Entertainment am 4. September 2019 bekannt, dass „The Inspectors“ aus der Aufstellung des CBS Dream Team-Blocks gestrichen wurde. Ab sofort steht die Show also offiziell abgesagt mit Staffel 4 als letzte und letzte Staffel. Leider wird es die fünfte Staffel von 'The Inspectors' nicht geben.

Der Inspektoren-Trailer:

Den offiziellen Trailer zur vierten Staffel von 'The Inspectors' finden Sie weiter unten. Sie können auch zu gehen ihre offizielle Seite wenn Sie alle vorherigen Staffeln und verwandten Clips nachholen möchten.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt