War Mikey ein echter WeWork-Mitarbeiter? Welchen Tequila trinkt Adam Neumann in WeCrashed?

' Wir sind abgestürzt ‘ folgt der turbulenten Reise des Shared-Workspace-Unternehmens WeWork von seiner Gründung bis zu seinem berüchtigten Absturz im Jahr 2019. Abgesehen davon Adam und Rebekka Neumann , das Paar im Zentrum des Unternehmens, enthält die Apple TV+ Serie eine Vielzahl von Charakteren, die vom kometenhaften Wachstum des Unternehmens angezogen werden.

Folge 7 rückt Mikey in den Fokus, der von Anfang an im Unternehmen zu sein scheint. Unter dem Einfluss von einigem von Adams teurem Tequila erinnert sich der WeWork-Mitarbeiter an die Anfänge im Unternehmen. In Anbetracht eines Großteils von „WeCrashed“ schöpft aus dem wirklichen Leben , entschieden wir uns zu sehen, ob Mikey auch auf einem echten WeWork-Mitarbeiter basiert. SPOILER VORAUS.

War Mikey ein echter WeWork-Mitarbeiter?

„WeCrashed“ bietet eine Vielzahl von Charakteren, von denen viele sehr eng an realen Gegenstücken angelehnt sind. Dazu gehören Adam Neumann, seine Frau Rebekah und ein Mitbegründer von WeWork Miguel McKelvey . Dann gibt es auch Zeichen wie Elishia Kennedy und Cameron Lautner die lose von realen Personen inspiriert zu sein scheinen, aber auch einige dramatisierte Aspekte haben. Mikey, so scheint es, gehört entweder zur letzteren Kategorie oder ist möglicherweise sogar eine völlig fiktive Figur.



Von Alex Vinh herausgearbeitet, wird Mikey als früher WeWork-Mitarbeiter dargestellt, der sich daran erinnert, einige der Firmen gegründet zu haben frühesten Standorte in New York . Interessanterweise macht Mikeys Gerede über die gute alte Zeit Rebekah ziemlich unsicher, da sie WeWork zunächst skeptisch gegenübersteht.

Kurz darauf erinnert sich Mikey daran, obwohl er in einem alkoholischen Nebel ist Rebekah war in den frühen Tagen nicht viel da , was Adam veranlasst, ihn schnell wegzuschicken, bevor Mikey weitere Reibungen zwischen den Neumanns verursacht. Der Grund, warum Mikey überaus locker ist, ist, dass er sich vor wenigen Augenblicken selbst an Adams Vorrat an teurem Tequila bedient hat. Zu seiner Überraschung bietet Adam ihm dann eine ganze Flasche des Getränks an und weist darauf hin, dass es nach Geld schmeckt.

Welchen Tequila trinkt Adam Neumann in WeCrashed?

In der Show sieht man Adam häufig mit der markanten schmalen Flasche des teuren Don Julio 1942 Tequila. Dies ist das gleiche Getränk, das er mit Mikey teilt, bevor er diesem die gesamte Flasche gibt. Wie sich herausstellte, hatte auch der echte Adam Neumann eine Vorliebe für Don Julio 1942. Laut dem Buch mit dem Titel „The Cult of We: WeWork, Adam Neumann, and the Great Startup Delusion“ von Eliot Brown und Maureen Farrell, den Reportern des Wall Street Journal , im Jahr 2015 wurde einem Flugzeugcharterunternehmen gesagt, es solle mehrere Flaschen Don Julio 1942 Tequila an Bord lagern, bevor Adam an Bord ging.

Es gab auch Berichte über Adam, der regelmäßig in WeWork-Büros mit seinem Tequila seiner Wahl feierte. Anscheinend waren die Mitarbeiter mit zwei wichtigen Anforderungen vertraut, wenn der Mitgründer einen der WeWork-Standorte besuchte – Flaschen Don Julio 1942 und laute Musik – die nicht abgelehnt wurden, selbst wenn sie zahlende Kunden störte.

Daher scheint die Darstellung der Apple TV+-Show von Adam, der regelmäßig eine Tequila-Flasche von Don Julio 1942 trägt, ziemlich genau zu sein. Dies scheint im Einklang mit der berüchtigten Partykultur von WeWork unter Adam zu stehen, die gelegentlich Tequila-Shots während der Meetings beinhaltete. Es gibt auch Berichte über Bürofenster, die während Partys eingeschlagen wurden, darunter einmal, als der Mitbegründer selbst zerbrach eine Glasscheibe im Büro, indem er während einer Mitarbeiterparty eine Flasche Tequila hindurchwarf.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt