Was sollte ich mir ansehen, nachdem ich ‚Dead to Me‘ geklingelt habe?

Unser Fernsehkritiker beantwortet Ihre Fragen und gibt Hinweise, was Sie als nächstes sehen sollten.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen
Wenn Sie mit Blut umgehen können, ist die Santa Clarita Diet (auf Netflix) genau das Richtige.

Ohne viel darüber nachzudenken Tot für mich , ich habe in dieser Quarantänezeit alles schnell aufgegessen. Ich liebe es so sehr. Es ist kurz, spritzig, interessant und kurvig, ohne jemals kompliziert zu sein. Gibt es in dieser Hinsicht noch etwas, das Sie empfehlen können? Etwas, das Ihre Aufmerksamkeit erregt, aber leicht genug ist, um diese ohnehin schon stressige Zeit nicht noch zusätzlich zu stressen? — Priya

Dies wird nicht für die Zimperlichen funktionieren, aber wenn Sie mit Gore umgehen können, Diät von Santa Clarita (auf Netflix) passt. Es hat eine helle Bösartigkeit in seinem Humor und eine ähnliche Schneeballdynamik und ironischen Untergang – außer dass es auch eine Zombie-Show ist. Drew Barrymore und Timothy Olyphant spielen ein Ehepaar, Sheila und Joel, und Sheilas großes Geheimnis ist, dass sie ein Zombie ist, der Menschenfleisch isst. Es kann ziemlich eklig sein, besonders am Anfang, aber es ist auch lustig und satirisch. Es sind nur drei Staffeln, was schade ist, weil es gut ist, aber auch eine Erleichterung, denn manchmal fühlt es sich an, als würde man beim ersten Date zusammenziehen, wenn man eine lange Show beginnt. (Ich warne Sie, dass die ersten Episoden etwas unzusammenhängend sind, aber in Episode 4 wird es viel besser.)



Für etwas mit mehr von diesem süchtig machenden Geschmack, sieh zu Sie, ein saftiges Drama über einen Stalker mit einer ernsthaften gewalttätigen Ader – aber die Show fühlt sich immer noch mehr schaumig an als wirklich verstörend. Das Licht ist nicht ganz richtig, aber es gibt keine anhaltende Traurigkeit oder einen spirituellen Kater. Staffel 1 spielt in New York und Staffel 2 spielt in L.A., wo ich schwöre, dass sie bequem mit Dead To Me übergehen könnte.

Die Serie, die Dead To Me am ähnlichsten ist, ist jedoch Unkraut , die stark beginnt und dann nachlässt. Aber wenn Sie denken, dass Sie die Disziplin haben, sich nach Staffel 4 scheiden zu lassen, dann machen Sie es einfach.

Was danach zu sehen ist Normale Leute ? Ich habe fast drei Wochen gebraucht, um über diese Serie hinwegzukommen und langsam zu einem Leben ohne Connell und Marianne zurückzukehren. — Emanuela

Der beste Fernseher des Jahres 2021

Das Fernsehen bot in diesem Jahr Einfallsreichtum, Humor, Trotz und Hoffnung. Hier sind einige der Highlights, die von den TV-Kritikern der Times ausgewählt wurden:

    • 'Innen': Geschrieben und gedreht in einem einzigen Raum, Bo Burnhams Comedy-Special, das auf Netflix gestreamt wird, stellt das Internetleben mitten in der Pandemie ins Rampenlicht .
    • „Dickinson“: Der Die Apple TV+-Serie ist die Entstehungsgeschichte einer literarischen Superheldin, die ihr Thema todernst und sich selbst nicht ernst nimmt.
    • 'Nachfolge': In dem halsabschneiderischen HBO-Drama über eine Familie von Medienmilliardären, reich zu sein ist nicht mehr wie früher .
    • „Die U-Bahn“: Barry Jenkins' eindringliche Adaption des Romans von Colson Whitehead ist fabulistisch und doch grimmig real.

Wenn Sie mehr von dieser verrückten-in-Liebe-in-eine-Person-unfähig-sich-ausdrücken-Atmosphäre wollen, sehen Sie sich Felicity an, ein WB-Drama der 90er Jahre über eine College-Studentin (Keri Russell) und ihre Freunde und Verehrer, besonders Noel (Scott Foley) und Ben (Scott Speedman). Connell ist ein totaler Ben. Sie sind beide zu etwa 30 Prozent seufzt, und sie zu lieben hat diese eingebackene Selbstsabotage für unsere Heldinnen, die es ärgern, wie überzeugend sie diese Jungs finden. Felicity hat nicht den heißen Sex oder das gleiche Gefühl für Atmosphäre, aber sowohl Felicity als auch Marianne haben diese künstlerische Ungeduld von Menschen, die als Kinder viel Zeit allein mit Lesen verbracht haben. Es gibt 84 Folgen, 8.000 Grobstrickpullover und Millionen verstohlener Blicke (auf ABC.com ).

Wenn Sie eine weitere irische Show wollen, aber einen Schritt zurück von der Romantik wollen, versuchen Sie es Kann nicht fertig werden, wird nicht fertig , eine Zwei-Jahreszeiten-Show auf Netflix über zwei co-abhängige beste Freunde, die versuchen, ihren Weg in Dublin zu finden. Es ist viel lauter und beschäftigter als normale Menschen, aber seine Charaktere haben ein ähnliches Muss ich 'entkommen', um erwachsen zu werden, oder ist mein Wunsch, zu entkommen, ein Zeichen von Unreife, das ich überwinden sollte? Ambivalenz.

Endlich bin ich am Bingeing gelandet Normale Leute (auf Hulu) und Ich habe noch nie (auf Netflix) am selben Wochenende, nur wegen der Terminplanung, und seltsamerweise passen sie großartig zusammen. Niemals, Mindy Kalings High-School-Coming-of-Age-Dramedy stellt einige der gleichen Fragen, die Normal People stellt, aber auf eine ganz andere, poppigere Weise: Wie fühlt es sich an, wer man ist? Wie erleben Menschen ihre eigene Sexualität? Was sollten Sie tun, wenn Sie jemand verletzt, und wer hat Ihnen das beigebracht? Nie ist viel heller und lustiger – mit einigen wohlverdienten weinerlichen Momenten –, aber es fühlte sich gut an, in einem nostalgischen, äh, jugendlichen emotionalen Raum zu bleiben, nur weniger roh.

Nach dem Beenden Fauda , False Flag und The Bureau, die ich alle großartig fand, suche ich nach meinem nächsten ausländischen Spionagethriller. Irgendwelche Vorschläge? — Peter

Da Sie Fauda und False Flag mögen, sollte Ihre erste Station Hulus sein Kriegsgefangene (Hatufim), die israelische Serie, auf der Homeland lose basiert. Zwei Soldaten kehren nach 17 Jahren als Geiseln nach Israel zurück, doch was ein fröhliches Wiedersehen sein sollte, ist auch von Misstrauen und Gewalt geprägt.

Für etwas mit mehr visuellem Flair gibt es zwei aktuelle Miniserien, die nach Romanen von John le Carré adaptiert wurden: The Night Manager , mit Tom Hiddleston und Hugh Laurie, und Kleines Schlagzeugermädchen , mit Florence Pugh und Michael Shannon. Jeder folgt einem neuen Rekruten – einem ehemaligen Soldaten, einer jungen Schauspielerin –, der in eine Welt der internationalen Spionage hineingezogen wird, und es folgt eine glamouröse, gefährliche Weltreise. (Beide Shows wurden auf AMC ausgestrahlt; Nacht wird gestreamt auf Amazon , und Schlagzeuger ist eingeschaltet Sonnentanz jetzt .)

Es gibt Der schwere Wasserkrieg, eine norwegische Serie, die während des Zweiten Weltkriegs spielt und auf realen Ereignissen basiert (erhältlich bei Amazon Prime). Es ist ein bisschen weniger von der herzzerreißenden Anspannung und etwas mehr von der Suche nach Moral.

Nach all dem möchten Sie vielleicht eine ausländische Spionagekomödie, in diesem Fall versuchen Sie es mit Netflix Ein sehr geheimer Dienst , eine französische Serie, die in den 1960er Jahren spielt und eine Art Archer-y-Vibe hat.

Ich bin fasziniert von Survival-Inhalten. ich liebte Alles ist verloren Ich habe es vor Jahren zum ersten Mal gesehen und vor kurzem zweimal gesehen. Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger und Arctic waren ebenfalls Hits. Ich habe alle Jahreszeiten verschlungen Allein , und ich bin sogar bereit, ein bisschen vom Kurs abzuweichen und ein paar Eindringlinge reinzulassen, wie es mir Spaß gemacht hat Der Terror Miniserien und Shackleton-Dokumentationen. Was könnte also als nächstes kommen? — Abby

Eine meiner Favoriten und eine meiner am meisten empfohlenen Shows ist Die letzten Alaskaner , eine Dokumentarserie auf dem Discovery Channel über die wenigen Menschen, die noch im Arctic National Wildlife Refuge leben dürfen. Es ist zwar kein strikter Solo-Survivalismus, aber es ist naheliegend, und die atemberaubende Kinematografie ist im Fernsehen ohne Drehbuch unerreicht.

Weniger poetisch aber viel jazziger ist Nackt und ängstlich, (an Hulu und Discovery Channel), in denen die Menschen nackt und ängstlich sind – und in der rauen Wildnis. Die Qualität der Episode variiert erheblich, also zögern Sie nicht, auf eine langweilige Episode zu verzichten.

Ich denke, deine beste Wette wird jedoch YouTube sein. Primitive Technologie ist wahrscheinlich der Biggie des Genres, und es ist faszinierend, wenn auch oft weit über das hinaus, wozu die meisten von uns jemals fähig sein werden. Ich bin auch besessen von Wandervideos ( besonders diese ) – Menschen, die den gesamten Appalachian Trail, Pacific Crest Trail oder den Continental Divide Trail wandern – und Buschcraft-Expeditionen in der Wildnis ( besonders diese ). Was auch immer Sie an Schnitt und Erzählung verlieren, gewinnen Sie an Authentizität und Volumen. Der Weg des Internets!

Senden Sie Ihre Fragen an watch@nytimes.com. Fragen werden aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt