Wohin mit Stil (2017) gedreht?

Von Zach Braff geleitet und lose auf dem gleichnamigen Film von 1979 basiert, ist 'Going in Style' eine Raubkomödie aus dem Jahr 2017, die eine Veteranenbesetzung und ein urkomisches Drehbuch voller Doofball-Missgeschicke bietet, um die Genre-Fans zu umwerben. Die Geschichte handelt von den lebenslangen Kumpels Willie, Joe und Albert, deren altes Leben zum Erliegen kommt, als ihre Arbeitgeberbank abrupt ihre Renten streicht. Um sich zu rächen, versuchen sie einen gewagten Raubüberfall, um ihr Geld zurückzufordern.

Die Komödie ist großzügig, und die erfahrenen A-Listener Morgan Freeman, Alan Arkin und Michael Caine stehlen die Show. Die Kritiker schwenkten den Film, aber er erhielt eine überwältigende Resonanz von den Fans. Der Großteil der Geschichte spielt sich in New York ab, aber vielleicht möchten Sie die Orte identifizieren, an denen der Film gedreht wurde. Lassen Sie sich in diesem Fall von uns zu den Websites führen.

Going in Style Drehorte

„Going in Style“ wurde komplett in den USA gedreht, insbesondere in New York. Die Dreharbeiten begannen am 3. August 2015 und wurden einige Zeit später abgeschlossen. Lassen Sie sich nun zu den spezifischen Drehorten des Films führen!



New York City, New York

Der Film wurde komplett im Big Apple gedreht, da hier auch die Geschichte spielt. Die Karnevalsszenen wurden in der 90 Kent Avenue im New Yorker Stadtteil Brooklyn aufgenommen. Willie, Joe und Albert treffen sich zum Mittagessen im Clinton Diner, einem ikonischen Restaurant in der Maspeth Avenue 56-26 in einem Vorort von Maspeth von New York City. Dies ist das gleiche Diner, das in Martin Scorseses Klassiker „Goodfellas“ vorgestellt wurde, aber leider wurde der historische Veranstaltungsort nach einem Brand dauerhaft geschlossen.

Eine Eröffnungsaufnahme wurde in der Nähe des berühmten Jacob Wrey Mold Fountain gemacht, der sich in der Park Row 43 im City Hall Park von New York befindet. Die Crew besuchte auch den New York County Supreme Court, das zentrale gesetzgebende Gericht des Countys, das sich in der 60 Center Street im Financial District von Manhattan befindet. Die Key Food Supermarkets, ein Supermarkt in der 575 Grand Street in Brooklyn, standen stellvertretend für den Lebensmittelladen Value Town, in dem das Trio seinen urkomischen ersten Raubüberfall versucht.

Die Hochzeitsszenen wurden im Marcy Casino im Delaware Park gedreht, einem Casino und Restaurant am Lincoln Parkway 199 in der Region Buffalo in New York. Gedreht wurde auch in Astoria, einem Stadtteil im New Yorker Stadtteil Queens. Die abschließende Verfolgungsjagd der Lullwater Bridge wurde im Prospect Park aufgenommen, einem Stadtpark im Herzen von Brooklyn und nur einen Steinwurf vom Wahrzeichen Brooklyn Museum entfernt.

Sie können davon ausgehen, dass die Williamsburgh Savings Bank des Films fiktiv ist, aber sie könnte näher an der Realität liegen, als Sie vielleicht denken. Es gab tatsächlich eine Bank mit diesem Namen, bis sie der HSBC Bank angegliedert wurde. Die Innenaufnahmen der Bank wurden in Brooklyns Wahrzeichen One Hansen Place gedreht, das einst das eigentliche Zuhause der Williamsburgh Savings Bank war.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt