Sanditon Staffel 2 Folge 4 Zusammenfassung und Ende, erklärt

Bildnachweis: Joss Barratt/Roter Planet

Staffel 2 Folge 4 der Historiendrama-TV-Serie ' Sandton “ sieht die Stadtbewohner sich auf Lady Denhams lang erwartete jährliche Gartenparty vorbereiten. Charlotte kann sich endlich mit Augusta und Leonora anfreunden und überzeugt Alexander, an der Party teilzunehmen. Als Captain Carter bereitet sich darauf vor, Alison einen Heiratsantrag zu machen , versucht Captain Fraser ihn aufzuhalten und sie vor seinen Lügen zu warnen.

An anderer Stelle weigert sich Georgiana hartnäckig, sich Charles gegenüber zu öffnen, und Edward beginnt erneut, sein finsteres Spiel der Täuschung mit Clara und Esther zu spielen. Auf der Party kommt es zu einem hitzigen Drama, als beide Verehrer von Charlotte um ihre Aufmerksamkeit buhlen und Alison in eine gefährliche Situation gerät. Neugierig, mehr über all dies und das intensive Ende von „Sanditon“ Staffel 2, Folge 4 zu erfahren? Finden wir es gleich heraus! SPOILER VORAUS.

Sanditon Staffel 2 Folge 4 Zusammenfassung

Die Episode beginnt damit, dass Charlotte Augusta und Leonora den Cotilion-Tanz beibringt, nachdem Alexander ihnen überraschenderweise erlaubt hat, Lucys Klavier zu benutzen. Als sie sich mit den Mädchen verbindet, kommt er vorbei und kündigt an, dass er Augusta zu Lady Denhams Party begleiten und ihr die Gesellschaft vorstellen wird. Charlotte hilft dann dem aufgeregten jungen Mädchen, eines der Kleider ihrer verstorbenen Tante für die Veranstaltung auszuwählen. Im Parker-Haushalt versucht Tom, Colonel Lennox nach den Schulden der Ladenbesitzer zu fragen, aber dieser weicht seinen Fragen aus.



Bald kommt Georgiana, um Tom und Mary darüber zu informieren, was sie darüber herausgefunden hat Sidneys Besuch in Antigua vor seinem Tod . Es wird offenbart, dass er dorthin gegangen war, um einen falschen Anspruch gegen sie anzufechten, um sicherzustellen, dass sie ihr rechtmäßiges Erbe und ihre Würde erhielt. Danach haben Charles und Georgiana während einer Malsitzung einen hitzigen Streit und sie geht wütend davon. Währenddessen stiehlt Edward alle Briefe Herr Babington schickt zu Esther, nähert sich ihr später, um seinen Sohn anzusehen und einen Akt der Reue zu leisten.

Im Armeelager nimmt Captain Carter die Erlaubnis von Colonel Lennox entgegen, Alison zu heiraten, und bereitet sich darauf vor. Captain Fraser versucht ihn jedoch davon abzuhalten, sie anzulügen, aber seine Worte stoßen auf taube Ohren. Später kommen alle zu Lady Denhams großer Gartenparty und sind schockiert, dass auch Alexander und Augusta anwesend sind. Als Georgiana hereinkommt, verspottet Lady Denham sie erneut wegen ihres Zuckerboykotts, nur dass die Erstere diesmal mutig für sich selbst Stellung bezieht, mit der Ermutigung von Charles und Charlotte.

Beeindruckt von Georgianas Mut schleicht Charles sie von der Party weg und sie erzählt ihm von ihrer schmerzhaften Vergangenheit mit Otis. Die verwundbaren Seiten des anderen zu sehen, bringt sie näher zusammen, aber gerade als sie sich küssen wollen, werden sie von Mary und Miss Hankins unterbrochen. Auf der anderen Seite besucht Edward Clara heimlich und versucht, sie erneut zu einem Bündnis zu überreden, indem er ihr einen Antrag macht. Er enthüllt seine Pläne, Lady Denhams Reichtum für sich und ihr Kind zu erwerben, indem er Esthers Ehe bricht und sie aus dem Erbe entfernt.

Als Clara über Esthers Freundlichkeit streitet, unterzieht Edward sie einer Gehirnwäsche und verspricht ihr seine Liebe. Auf Lady Denhams Party fühlt sich Alexander nach mehreren Jahren unbehaglich im Umgang mit den Stadtbewohnern und Augusta fällt aufgrund ihres engen Korsetts in Ohnmacht. Charlotte hilft ihr, sich besser zu fühlen und ihre Freundschaft wird stärker. Als die Party endet, kommt Edward unangemeldet und erklärt Clara schockierend seine Hochzeit.

Sanditon Staffel 2 Folge 4 Ende: Stirbt Alison?

Captain Fraser protestiert wiederholt gegen Captain Carters Absicht, Alison einen Heiratsantrag zu machen, und fleht ihn an, ihr die Wahrheit zu sagen. Als er sich weigert, versucht Captain Fraser Alison vor ihm zu warnen und gesteht ihr indirekt seine Gefühle. Sie ignoriert ihn jedoch und nimmt seine Worte eher als Anstoß. Außerdem erfahren Charlotte und Georgiana von Colonel Lennox von Captain Carters Lügen und versuchen, Alison aufzuhalten, aber sie tadelt sie ebenfalls.

Während ein niedergeschlagener Captain Fraser zusieht, fährt Alison mit Captain Carter auf dem See Boot und stimmt seinem Heiratsantrag aufgeregt zu. Leider verliert sie das Gleichgewicht und fällt vom Boot ins Wasser. Als sie um Hilfe schreit, springt Captain Carter nicht ein, um sie zu retten, und sie ertrinkt fast, wird aber rechtzeitig von Captain Fraser gerettet. Verwirrt darüber, warum ihr Geliebter sie nicht gerettet hat, konfrontiert Alison ihn und stellt fest, dass alle mit Captain Carters Lügen Recht hatten. Sie weist ihn wütend zurück und kritisiert dann Captain Fraser dafür, dass er die Wahrheit versteckt hat, bevor sie weggeht.

Wer gewinnt den Bogenschießen-Wettbewerb?

Seit Alexander Colbourne Lady Denhams Party betritt, ist Colonel Lennox aufgeregt, ihn und seine zu sehen Nähe Charlotten . Das Gefühl wird von ersterer gleichermaßen erwidert, was dazu führt, dass sie zur Vermittlerin zwischen ihnen wird. Charlotte bittet sie beide, sich höflich miteinander zu verhalten, aber Colonel Lennox macht immer wieder Bemerkungen über Lucy, um Alexander anzustiften. Lady Denham sieht ihre Rivalität und lässt sie bei ihrem jährlichen Bogenschießwettbewerb gegeneinander antreten.

Bildnachweis: Joss Barratt/Roter Planet

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/ep4sanditon-s2ep4-red-planet-sanditon-2-ltd019_optimized-1.v1.jpg?w=300' data-large-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/ep4sanditon-s2ep4-red-planet-sanditon-2-ltd019_optimized-1.v1.jpg?w=1024'-Klasse ='size-full wp-image-536495' src='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/ep4sanditon-s2ep4-red-planet-sanditon-2-ltd019_optimized-1.v1. jpg' alt='' size='(max-width: 1024px) 100vw, 1024px' />

Bildnachweis: Joss Barratt/Roter Planet

Beide Männer erweisen sich in ihren Bogenschießfähigkeiten als gleichwertig, aber Colonel Lennox holt Charlotte dazu, um seinen letzten Schuss zu spielen, um Alexander zu ärgern. Nachdem Charlotte ins Schwarze getroffen hat, bittet auch Alexander sie, für ihn zu schießen, aber am Ende verfehlt sie das Ziel. Colonel Lennox gewinnt und beleidigt Alexander, der wütend mit Augusta geht. Als eine angespannte Charlotte versucht, ihn aufzuhalten, befiehlt er ihr, sich von seinem Rivalen fernzuhalten, und beleidigt sie damit.

Akzeptiert Clara ihr Baby?

Clara weigert sich, ihren neugeborenen Sohn George zu füttern oder auch nur zu halten, und verhält sich ihm gegenüber ziemlich kalt und gleichgültig. Trotzdem gibt sie vor Lady Denham vor, liebevoll zu ihm zu sein, um in ihren guten Büchern zu bleiben. Esther ist überrascht, dies zu sehen und ermutigt Clara ständig, ihr Kind zu halten. Obwohl George eine Erinnerung an Edwards Verrat ist, ist Esther sehr liebevoll zu ihm, da er ihre mütterlichen Gefühle hervorruft.

Nachdem Clara es vermeidet, das Baby anzusehen, konfrontiert Esther sie und bemerkt verletzlich, wie glücklich sie ist, ein Kind zu haben, das anders ist als sie. Clara ist von ihren Worten bewegt und gesteht ihr unter Tränen ihre Angst, nicht Mutter sein zu können. Esther tröstet sie dann und hilft ihr, George zu füttern, und erinnert sie an das Gute in ihr. Allmählich schafft es Clara, sich mit ihrem Sohn zu verbinden und akzeptiert ihn.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt