Wer ist Ahmed Jackson in We Own This City? Basiert er auf einer realen Person?

Image Credit: Paul Schiraldi/HBO

„We Own This City“ ist eine Krimidramaserie, die sich um die korrupten Polizisten des Baltimore Police Department dreht. Basierend auf Justin Fentons gleichnamigem Sachbuch aus dem Jahr 2021 befasst sich die Serie mit den illegalen Aktivitäten der Gun Trace Task Force der BPD und ihrer Offiziere, wie z Wayne Jenkins und Daniel Hersl .

Die Show zeigt auch die Aktionen der Beamten aus der Perspektive der Abteilung für Bürgerrechte des Justizministeriums. Der neu zugewiesene Anwalt Ahmed Jackson arbeitet an dem Fall mit Veteranin Nicole Steele um die GTTF zu untersuchen. Daher müssen die Zuschauer neugierig sein, ob die Figur von einer realen Person inspiriert wurde. Wenn Sie sich dasselbe fragen, finden Sie hier alles, was Sie über Ahmed Jackson in „We Own This City“ wissen müssen.

Wer ist Ahmed Jackson?

Ahmed Jackson wird vorgestellt die Premierenfolge der Serie von „We Own This City“ mit dem Titel „Chapter One“. Er ist ein neu versetzter Anwalt des Office of Civil Rights. Nachdem er es satt hat, im Justizministerium an der Strafverfolgung zu arbeiten, wird er mit Nicole Steele (Wunmi Mosaku) im Büro für Bürgerrechte beauftragt. Steele erklärt Jackson die Situation in Baltimore nach dem Tod von Freddie Grey , ein Afroamerikaner, der in Polizeigewahrsam starb. Angesichts des Todes von Gray untersucht das DOJ BPD-Beamte wegen Fehlverhaltens und bewertet die Härte ihrer Methoden zur Verbrechensbekämpfung.



Schauspieler Ian Duff verkörpert die Rolle des Ahmed Jackson in „We Own This City.“ Nachdem er einige Jahre damit verbracht hatte, seine Fähigkeiten im Theater zu verbessern, gab Duff 2017 sein Schauspieldebüt gefeierten Drama „Judas und der schwarze Messias.“ Duff ist auch bekannt für seine Auftritte als Grover Sims in „The Republic of Sarah“ und Michael Duke in „ Neu-Amsterdam .’

Basiert Ahmed Jackson auf einer realen Person?

Nein, Ahmed Jackson in „We Own This City“ scheint nicht auf einer realen Person zu basieren. Erstens fehlt der Charakter vollständig Justin Fentons Buch „We Own This City“, das die Hauptinspiration für die Fernsehshow ist gleichen Namens. Darüber hinaus dürfte Jacksons Vorgesetzte Nicole Steele ebenfalls eine fiktive Figur sein. Daher ist es unwahrscheinlich, dass Jackson auf einer realen Person basiert.

Nach dem Tod von Freddie Gray das Justizministerium geführt eine Bürgerrechtsuntersuchung der Baltimore Police Department. Diese Untersuchung wurde jedoch wahrscheinlich von mehreren Anwälten durchgeführt, und niemand namens Ahmed Jackson scheint zu diesem bestimmten Zeitpunkt in der Abteilung gearbeitet zu haben. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass Ahmed Jackson eine fiktive Figur ist. Letztendlich ermöglicht die Figur den Machern der Serie, den Zuschauern eine neue Perspektive auf die moralischen Konflikte der Geschichte zu geben. Die Untersuchung von Jackson und Steele ermöglicht es den Autoren, die Brutalität der Polizei zu kommentieren und gleichzeitig den Zustand der Polizeiarbeit in den USA zu unterstreichen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt